Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 39
10.20379/dbaud-0039

Neues Deutschland : Eine Diskussion zwischen Günter Grass und Stefan Heym

«Ich bin immer noch Regimekritiker, nur das Regime, das ich kritisiere, hat gewechselt.» (Dezember 1991, vom Goethe-Institut organisiertes Podiumsgespräch zwischen Günter Grass und Stefan Heym)



Urtitel:
Diskussion über Deutschland zwischen Günter Grass und Stefan Heym
Genre/Inhalt:
--
Präsentation:
Diskussion
Historischer Kontext:

Sieben Jahre nach der denkwürdigen Debatte und ein Jahr nach der deutschen Wiedervereinigung setzen Günter Grass und Stefan Heym am 16. Dezember 1991 wiederum im Palast der Schönen Künste ihre Debatte mit Nachdenken über Deutschland fort. Beide Schriftsteller äußern sich kritisch über den Prozess der Wiedervereinigung, die nicht zur Einheit führe. Darauf reagieren Politik und Medien in Deutschland mit Empörung, während Grass und Heym in der belgischen Öffentlichkeit gefeiert werden.

Aufnahme:

Datum Erstsendung:
21.12.1991
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Kopie:

Tonträger:
Band
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Archivnummer:
0334338
Produktionsnummer:
0334338
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Heym, Stefan (Beitragende(r))
Person:
Scherf, Henning (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Diskussion über Deutschland zwischen Günter Grass und Stefan Heym.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export