Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 273
10.20379/dbaud-0273

Die Plebejer proben den Aufstand - Ein deutsches Trauerspiel (Szenen-Ausschnitte)

Grass, Günter

Funkfassung einiger Szenen aus dem Drama für den Schulfunk; zusätzliche erläuternde Sprecherpassagen zwischen den einzelnen Abschnitten, geringe Abweichungen und Kürzungen der einzelnen Szenen. 1. Akt, 6. Szene (00:00 - 03:56) 1. Akt, 7. Szene (03:56 - 07:52) 2. Akt, 6. Szene (07:52 - 12:55) 3. Akt, 2. Szene (12:55 - 18:17) 4. Akt, 6. Szene (18:17 - 22:24) 4. Akt, 8. Szene (22:24 - 22:50)



Urtitel:
Die Plebejer proben den Aufstand - Ein deutsches Trauerspiel (Szenen)
Anfang/Ende:
Delegierte eines spontanen...ich euch an.
Genre/Inhalt:
Theater
Präsentation:
Theateraufführung
Historischer Kontext:

Dass Günter Grass auch Theater-Einakter, Szenenfolgen und abendfüllende Theaterstücke veröffentlichte, ist weniger bekannt. Wenn davon Notiz genommen wurde, dann meist nur abschätzig. Ende der sechziger Jahre entsagte der frühzeitig erfolgverwöhnte Schriftsteller dem Theater, seiner "unglücklichen Liebe", ganz. Sein am meisten ambitioniertes und zugleich umstrittenstes Theaterstück, "Die Plebejer proben den Aufstand", wurde 1966 in Berlin uraufgeführt. "Aus einem Vortragstext über Shakespeares Coriolanus und Brechts Bearbeitung Coriolan entwickelte sich die Idee für ein deutsches Trauerspiel (...), das die Unvereinbarkeiten und heillosen Brüche des deutsch-deutschen Einigungsprozesses (...) früh benannt hat" - so erinnerte sich Grass später in seinem Werkstattbericht. Im vereinfachenden Klappentext der Erstausgabe wird das Theaterprojekt so zusammengefasst: "17. Juni 1953: Datum einer deutschen, also gescheiterten Revolution. Der 'Chef' probt seine Coriolan-Bearbeitung. Rom auf der Bühne und Ost-Berlin in Wirklichkeit stehen gegeneinander, Plebejer und eine Delegation ausländischer Arbeiter. Plutarch und Livius werden mit Marx und Lenin konfrontiert". Das Drama berührt nach den Worten des Grass-Herausgebers Dieter Stolz zeit- und philosophiegeschichtliche Fakten, Fragmente aus der Weltliteratur und erfundene Tatsachen "zu einem komplexen Arrangement mit Modellcharakter, einem Lehrstück zur Deutschen Misere".

Schlagworte:

Person:
Brecht Bertolt; Shakespeare William; Minetti Bernhard; Weigel Helene
Werke:
Die Plebejer proben den Aufstand
Sach:
DDR; Coriolan; Arbeiteraufstand
Zeit:
17.06.53
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
07.06.1966
Aufnahmeort:
Berlin
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Originallänge:
00:22:50
Kopie:

Länge der Kopie:
00:23:01
Tonträger:
DAT
Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Sender Freies Berlin (SFB)
Archivnummer:
5/11908
Teilnehmende:

Person:
Riepenhausen, Carlheinz (Regie)
Person:
Grass, Günter (Autor(in))
Person:
Minetti, Bernhard (Vorredner(in))
Person:
Wiesner, Artur (Vorredner(in))
Person:
Säuberlich, Lu (Vorredner(in))
Person:
Ranspach, Dieter (Vorredner(in))
Person:
Herm, Klaus (Vorredner(in))
Person:
Condrus, Wolfgang (Vorredner(in))
Person:
Mahlau, Hans (Vorredner(in))
Person:
Schiff, Peter (Vorredner(in))
Person:
Eberth, Fritz (Vorredner(in))
Person:
Herrlitz, Ulrich (Vorredner(in))
Person:
Gauditz, Uwe (Vorredner(in))
Person:
Welzel, Heinz (Vorredner(in))
Person:
Huder, Walter (Vorredner(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Die Plebejer proben den Aufstand - Ein deutsches Trauerspiel (Szenen). Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export