Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 452
10.20379/dbvid-0452

Grass, Günter - Jahrgang 1927 : Fassung 1985

Wiemers, Adalbert

"Ich bin einseitig ideologisiert worden, im Sinne von Hitlerjugend und Nationalsozialismus - es hat mich lange Zeit gekostet, das alles wegzuarbeiten", sagt Günter Grass zu Beginn des Filmporträts. Das Schreiben und die bildende Kunst sollen ihm dabei helfen. Sein literarisches Werk ist nicht denkbar ohne seine Heimatstadt Danzig, der er die "Danziger Trilogie" widmete, darunter auch "Die Blechtrommel". Günter Grass, der 1999 den Nobelpreis für Literatur erhielt, war immer ein politisch Engagierter, zum Beispiel für Willy Brandt und die SPD. Immer wieder hat er das Zeitgeschehen kommentiert und sich eingemischt.



Urtitel:
Adalbert Wiemers: Grass, Günter - Jahrgang 1927
Genre/Inhalt:
--
Präsentation:
--
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
24.08.1985
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:30:00
Kopie:

Tonträger:
VHS
Herkunft:

Sender / Institution:
Akademie der Künste, Berlin
Archivnummer:
AVM-DK33.0799-1225
Teilnehmende:

Person:
Wiemers, Adalbert (Autor(in))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Wiemers, Adalbert: Adalbert Wiemers: Grass, Günter - Jahrgang 1927.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export