Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 546
10.20379/dbaud-0546

Gespräch mit Bremens Bürgermeister Henning Scherf über sein Verhältnis zu Günter Grass : Günter Grass Stiftung Bremen

Kennenlernen von Günter Grass und Henning Scherf. "Die Blechtrommel" als Stadtführer in Danzig. Das schwierige Verhältnis von Grass und der SPD, aus der er häufiger ein- und austritt. Die Auseinandersetzung zwischen Intellektuellen und Politikern, etwa bei Martin Walser. Die anfangs unglückliche Geschichte von Bremen und dem Nordeuropäer Günter Grass. Grass wird bei vielen Medien ausgeblendet, nicht allerdings bei Radio Bremen. Die Stiftung passt in die Bremer Landschaft, auch zur Partnerschaft mit Danzig. Grass wird so zunehmend mit Bremen verbunden, was ungeahnte Werbewirkungen hat bis in die USA.



Urtitel:
Anfang/Ende:
Herr Scherf, es… mit Bremen verbinden.
Genre/Inhalt:
Kultur
Präsentation:
Gespräch
Historischer Kontext:

Repräsentanten der Freien Hansestadt und Bremer Unternehmer, Radio Bremen und der Steidl Verlag, Göttingen, haben sich zusammengefunden, um eine "Günter-Grass-Stiftung Bremen - Audiovisuelles Archiv und rezeptionsgeschichtliche Forschungsstelle" zu gründen. Die Stiftung wird ihr Domizil im Herzen der Stadt Bremen haben. Das Zentrum sammelt und dokumentiert alle erreichbaren Ton- und Filmaufnahmen von, mit und über den Literatur-Nobelpreisträger. Von keinem anderen deutschen Schriftsteller gibt es so viele Radio-, Fernseh-, Schallplatten- und CD-Aufnahmen wie von Grass, der seine Werke seit Jahrzehnten selbst öffentlich gelesen hat. Die Stiftung wird das elektronisch überlieferte Werk von Günter Grass erschließen und für die Öffentlichkeit verfügbar machen. Sie wird - ohne Steuergelder - ihre Arbeit allein aus den Erträgen des Stiftungskapitals finanzieren. Derzeit sind Ton- und Filmdokumente von und über Günter Grass nur schwer zugänglich: Sie liegen verstreut in den verschiedenen Rundfunkanstalten, in öffentlichen Archiven und Bibliotheken, in Literaturhäusern und bei Privatpersonen. Sie sind bisher nicht zentral erfasst und allenfalls in Ansätzen inhaltlich erschlossen. Radio Bremen wird die eigenen sowie die im Bereich der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten entstandenen Ton- und Filmdokumente von und zu Günter Grass dokumentieren. Darüber hinaus will Radio Bremen Hilfestellung bei der hörfunk- und fernsehtechnischen Ausstattung leisten.

Schlagworte:

Person:
Brandt Willy; Lenz Siegfried; Walser Martin; Fest Joachim; Reich-Ranicki Marcel; Mann Thomas; Böll Heinrich
Werke:
Die Blechtrommel
Sach:
Wählerinitiative; Solidarnosc; SPD; Deutsche Einheit; Intellektuelle; Politik; Bremer Literaturpreis; Radio Bremen; Werbung; Grass-Stiftung; Walser-Debatte
Geo:
Danzig; Bremen
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
02.09.1999
Aufnahmeort:
Bremen: Rathaus
Sprachen:
deutsch
Anmerkung Qualität:
Zu hohe Laufgeschwindigkeit.
Kopie:

Länge der Kopie:
00:11:52
Tonträger:
DAT
Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
ARD-Fernsehen
Sendereihe:
Studio Bremen
Teilnehmende:

Person:
Zimmermann, Harro (Interviewpartner)
Person:
Zimmermann, Harro (Redaktion)
Person:
Scherf, Henning (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Bremen: Rathaus .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export