Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 547
10.20379/dbaud-0547

Gespräch mit Günter Grass zum Erscheinen von "Im Krebsgang"

Am Anfang vertrauliche Gespräche zwischen Schlüter und Grass etwa über Harro Zimmermann und das neue Günter Grass Medienarchiv an der International University of Bremen. 1. Am 19. Februar kommt das neue Buch von Günter Grass in die Buchhandlungen. Die Erzählung trägt den Titel "Im Krebsgang". Günter Grass spricht, während er an einem Manuskript arbeitet, nie über das entstehende Buch. Es ist geradezu Geheimsache. Auch jetzt, kurz vor Veröffentlichung wollte der Nobelpreisträger noch nicht über die neue Novelle sprechen. 2. Über die Wichtigkeit des ersten Satzes für sein Schreiben, diesmal der Satz "Warum erst jetzt?" 3. Grass zum Afghanistan-Krieg. Gleich nach dessen Beginn hat Grass mit anderen Nobelpreisträgern einen Aufruf gegen den Afghanistan-Krieg veröffentlicht. Grass sieht den Feldzug gegen den Terror "nicht mehr vom Hauch einer humanitären Legitimation gedeckt". Er begründet, warum er militärisches Eingreifen trotzdem zuweilen zur Wahrung der Menschenrechte für zulässig hält. 4. Von Grass stammt die Idee einer Bundeskulturstiftung, die allerdings anders ausgefallen ist, als Grass es sich gewünscht hat. 5. Grass ekelt sich manchmal vor dem Ruhm, doch er nutzt ihn auch zu politischen Einmischungen.



Urtitel:
Anfang/Ende:
Herr Grass, Ihre…noch dabei dazugewünscht. Track 2: (5 Gesprächsteile): Herr Grass, Ihre…noch dabei dazugewünscht.
Genre/Inhalt:
Politik
Präsentation:
Gespräch
Historischer Kontext:

Veröffentlichung von "Im Krebsgang"; Gründung der Günter Grass Stiftung Bremen

Schlagworte:

Person:
Kogel Jörg-Dieter; Zimmermann Harro; Gustloff Wilhelm
Werke:
Im Krebsgang
Sach:
International University of Bremen; Nobelpreis; Ruhm; Günter Grass Stiftung Bremen; Bundeskulturstiftung
Geo:
Bremen; Afghanistan
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
15.01.2002
Datum Erstsendung:
26.01.2002
Aufnahmeort:
Behlendorf
Sprachen:
deutsch
Anmerkung Qualität:
Track 1: Gelegentliche Tonstörungen
Kopie:

Länge der Kopie:
00:26:24
Tonträger:
DAT
Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Gesprächszeit
Teilnehmende:

Person:
Schlüter, Kai (Interviewpartner)
Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))

Zitieren

Zitierform:

Behlendorf .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export