Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 562
10.20379/dbaud-0562

Carola Stern - Ein deutsches Leben : Zum 70. Geburtstag (14.11.2000)

Mauersberger, Volker

Fast einstündige, biographische Dokumentation über Carola Stern mit zahlreichen O-Tönen Bezug zu Grass: Grass sagt über Carola Stern, die zerrissene Biographie seiner politischen Weggefährtin gehöre für ihn zu den zahllosen Brüchen und Konflikten des 20. Jahrhunderts; O-Ton Grass: Grass kennt viele Menschen, die in ihrer Jugendzeit "gläubige" Nationalsozialisten gewesen sind; viele von diesen sind dann zu gläubigen Sozialisten in der DDR geworden; Carola Stern hat sich offen mit dem Wechsel der Ideologien auseinandergesetzt; Stichwort persönliches Engagement vs. Parteilichkeit vs. Persönliche Unabhängigkeit: O-Ton Grass: Verhältnis zur SPD war immer ein kritisches; SPD hat lange demokratische Tradition und Geschichte und ist für Grass der "stabilste demokratische Garant"; SPD als typische Reformpartei, bei der "mit deutschem Idealismus nichts mehr zu machen" ist; Zu L'76 / L'80: O-Ton Grass: Bedürfnis, "eine gute Zeitschrift zu machen"; L'76 / L'80 in der DDR verboten; streitbare Auseinandersetzungen unter den Herausgebern Grass, Böll und Stern; Carola Stern erinnert sich an der Gründungsaufruf: Grass habe ihr damals gesagt, sie solle sich an die Schreibmaschine setzen und tippen; sie selbst habe daraufhin innegehalten und dann protestiert; O-Ton Grass: erinnert sich an die streitbare und anspruchsvolle Carola Stern, die Grass sehr geschätzt hat; eine "Kämpferin mit einer Offenheit, die selten zu finden war", aber manchmal "schwierig im Umgang"; Freundschaft Grass-Stern ist bis heute geblieben.



Urtitel:
Carola Stern - Ein deutsches Leben
Anfang/Ende:
(MUSIK) Ja da oben…sehr glücklich dabei. (MUSIK)
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Die Publizistin und Journalistin Carola Stern (* 14. November 1925 in Ahlbeck; † 19. Januar 2006 in Berlin; eigentlich Erika Assmus, verheiratete Zöger) wird 70 Jahre alt. Bezug zu Günter Grass: Seit 1976 war Stern zusammen mit Heinrich Böll und Günter Grass Mitherausgeberin der Zeitschrift „L '76“, 1980 umbenannt in „L '80“. Mit Grass verbindet sie zudem eine langjährige Freundschaft.

Schlagworte:

Person:
Stern Carola; Böll Heinrich
Sach:
SPD; Engagement; Idealismus; Reformpartei; L 76; L 80
Geo:
DDR
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
12.11.2000
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:58:14
Kopie:

Länge der Kopie:
00:58:56
Tonträger:
DAT
Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Forum Kultur - Feature
Teilnehmende:

Person:
Mauersberger, Volker (Autor(in))
Person:
Stern, Carola (Beitragende(r))
Person:
Baring, Arnulf (Beitragende(r))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Bender, Peter (Beitragende(r))
Person:
Rau, Johannes (Beitragende(r))
Person:
Sonntag-Wolgast, Cornelie (Beitragende(r))
Person:
von Bismarck, Klaus (Beitragende(r))
Person:
Brodersen, Ingke (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Mauersberger, Volker: Carola Stern - Ein deutsches Leben.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export