Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 579
10.20379/dbvid-0579

Günter Grass zu Gast in der IUB (Günter Grass Stiftung Bremen)

Neumann, Andreas

Günter Grass besucht die Günter Grass Stiftung Bremen in den Räumen der International University Bremen (ab 2007 Jacobs University Bremen) Grass auf der anschließenden Pressekonferenz: zunächst Unbehagen zu der Idee, dass sein audiovisueller Vorlass gesammelt und archiviert wird; nach Radio Bremen für Günter Grass wollen auch der WDR für Heinrich Böll und der NDR für Siegfried Lenz audiovisuelle Archive einrichten.



Urtitel:
Günter Grass zu Gast in der IUB (Günter Grass Stiftung Bremen)
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Der war zwei…Senat diese Arbeit (bricht ab)
Genre/Inhalt:
Kultur
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Repräsentanten der Freien Hansestadt und Bremer Unternehmer, Radio Bremen und der Steidl Verlag, Göttingen, haben sich zusammengefunden, um eine "Günter-Grass-Stiftung Bremen - Audiovisuelles Archiv und rezeptionsgeschichtliche Forschungsstelle" zu gründen. Die Stiftung wird ihr Domizil im Herzen der Stadt Bremen haben. Das Zentrum sammelt und dokumentiert alle erreichbaren Ton- und Filmaufnahmen von, mit und über den Literatur-Nobelpreisträger. Von keinem anderen deutschen Schriftsteller gibt es so viele Radio-, Fernseh-, Schallplatten- und CD-Aufnahmen wie von Grass, der seine Werke seit Jahrzehnten selbst öffentlich gelesen hat. Die Stiftung wird das elektronisch überlieferte Werk von Günter Grass erschließen und für die Öffentlichkeit verfügbar machen. Sie wird - ohne Steuergelder - ihre Arbeit allein aus den Erträgen des Stiftungskapitals finanzieren. Derzeit sind Ton- und Filmdokumente von und über Günter Grass nur schwer zugänglich: Sie liegen verstreut in den verschiedenen Rundfunkanstalten, in öffentlichen Archiven und Bibliotheken, in Literaturhäusern und bei Privatpersonen. Sie sind bisher nicht zentral erfasst und allenfalls in Ansätzen inhaltlich erschlossen. Radio Bremen wird die eigenen sowie die im Bereich der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten entstandenen Ton- und Filmdokumente von und zu Günter Grass dokumentieren. Darüber hinaus will Radio Bremen Hilfestellung bei der hörfunk- und fernsehtechnischen Ausstattung leisten.

Schlagworte:

Person:
Lenz Siegfried; Böll Heinrich
Sach:
Archiv; Stiftung; Ton; Film; Medien; Radio Bremen; Audio; Video; Sender; WDR; NDR
Geo:
Bremen; Grohn
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
15.05.2001
Aufnahmeort:
Bremen, Internationale Universität
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
VHS
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:02:55
Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Herkunft:

Sendereihe:
Buten un Binnen
Archivnummer:
0010515
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Hoetzel, Andreas (Vorredner(in))
Person:
Neumann, Andreas (Autor(in))
Person:
Neumann, Andreas (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Lintl, Wolfgang (Vorredner(in))

Zitieren

Zitierform:

Neumann, Andreas: Günter Grass zu Gast in der IUB (Günter Grass Stiftung Bremen). Bremen, Internationale Universität .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export