Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1055

Titel, Thesen, Temperamente – Deutschland monumental: Ein weites Feld : Enstehung "Ein weites Feld"

Schoeller, Wilfried F.

Arbeit in der Druckerei von Steidl in Göttingen am neuen Grass-Roman "Ein weites Feld"; sensationelle Start-Auflage von fast 100 000 Expemplaren; Presse und Öffentlichkeit sind erwartungsvoll und neugierig; Blick in die Werkstatt des Schriftstellers: erste handschriftliche Fassung stammt aus dem Jahr 1993 und ist illustriert; ursprünglicher Titel: "Die Treuhand oder die Unsterblichen"; Hauptfiguren: Fontane-Kenner und dessen "Tagundnachtschatten", ein "ewiger" Spitzel; komplexer Roman mit vielen Handlungssträngen als Herausforderung an den Leser; Grass: möchte den Leser eine Erzählung bieten, "die wach hält"; Buch soll neugierig machen und zum Füllen von Lücken auffordern; Romanplan zu "Ein weites Feld" als Hand (5 Bücher - 5 Finger); ewiger Spitzel Hoftaller verweist auf Talhover bei Hans Joachim Schädlich; Grass: hat Schädliches Roman in Indien gelesen; Grass schätzt der Roman und empfindet den unsterblichen Agenten als gute Erfindung; unbegreiflich erscheint Grass allerdings, warum Schädlichen seinen Spitzel Talhover sterben lässt, was "unmöglich" sei; Grass schreibt darauf hin einen Brief an Schädlich, in dem er ankündigt, zu einen gegebenen Anlass den Spitzel wieder aufleben lassen zu wollen; zeitlicher Rahmen der beiden Hauptfiguren: Wende in Deutschland (1989-1991); auf die Wiedervereinigung hatte Grass kritisch reagiert; sein Roman geht noch darüber hinaus; Grass: Praxis des "Niedermachens" des Westens gegenüber dem Osten; Wirtschaft, Kunst und Literatur würden sehr abgewertet werden; diese Anmaßung spiegele sich auch in "Ein weites Feld" wider; erzählter Rahmen geht zeitlich jedoch weiter: Berlin seit 1848; Gründerzeit 1871; Parallelen zwischen 19. Jh. Und Wendezeit 1989/90; 19. Jh. Wird skeptisch betrachtet von Theodor Fontane, dem Grass mit seinem Roman Tribut zollt; Grass: Grundidee des Romans wurde beim Aufenthalt in Kalkutta gefasst; Traum von einem Flirt Fontanes mit Grass' Frau; Figur Theo Wuttke und Beschäftigung mit Fontane; eigener idyllischer Geschichtsraum in dern Berlin-Kapiteln von "Ein weites Feld": das Tiergarten-Viertel; selbst gezogenen Parallelen zwischen Grass und Fontane; Erbitterungen der Stasi-Debatte werden in der Figur Hoftallers; Spitzel als Menschen ohne Gesicht; Grass: Geschichte bleibet "eingebettet in Alltäglichkeiten"; Übertreibungen, bestimmte Ereignisse als "geschichtlich bedeutsame Stunden" zu deklarieren; Worte der "regierenden Masse in Bonn"; Hoftaller als Gegengewicht des Alltäglichen; zentraler Ort im Roman: Görings Reichsluftwaffenministerium von 1935, das in der DDR als Haus der Ministerien gedient hat und nach der Wende die Treuhand beherbergt hat; Schauplatz dreier Epochen für Theo Wuttke; pater noster als Sinnbild der Geschichte: Aufstieg und Abstieg historischer Größen; "Ein weites Feld ist" Erzählung der verfehlten Einheiten, ausgebreitete Historie und Fontane Biographie auf 800 Seiten.



Urtitel:
Titel, Thesen, Temperamente – Deutschland monumental
Anfang/Ende:
Hochbetrieb in Druckerei…darüber zu streiten. (Trailer)
Genre/Inhalt:
Roman
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Erscheinen von "Ein weites Feld"

Schlagworte:

Person:
Fontane Theodor; Liebermann Max; Wuttke Theo; Schädlich Hans-Joachim; Hoftaller; Göring Hermann; Tallhover
Werke:
Ein weites Feld; Effie Briest
Sach:
Veröffentlichung; Spitzel; Wiedervereinigung; Traum; Paternoster; Treuhand; Stasi; Roman; Erstauflage; Handschrift; Spion; Wende
Geo:
Berlin; Neuruppin; Bonn; Kalkutta; Indien
Zeit:
1848; 19. Jahrhundert; 1989; 1990; 1871
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
20.08.1995
Aufnahmeort:
Göttingen, Steidl Verlag; Behlendorf, u.a.
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:10:07
Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
VHS
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:10:09
Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Hessischer Rundfunk Fernsehen (HR)
Sendereihe:
Titel, Thesen, Temperamente
Archivnummer:
0000077780 1
Produktionsnummer:
165591 (1320-2436)
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Dickmann, Hansgeorg (Redaktion)
Person:
Schoeller, Wilfried F. (Autor(in))
Person:
Böhlke, Edgar M. (Vorredner(in))
Person:
Winkelmann, Helmut (Sonstige)

Zitieren

Zitierform:

Schoeller, Wilfried F.: Titel, Thesen, Temperamente – Deutschland monumental. Göttingen, Steidl Verlag; Behlendorf, u.a. .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export