Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1063

Im Krebsgang – Günter Grass (Poln.) : Idac Rakiem

Grass, Günter

(G. Grass Idac rakiem _Im Krebsgang. Fünf Abschnitte. Czyta Jerzy Kiszkis.) Urheber Abstract: Miroslaw Ossowski Inhalt: Der Danziger Schauspieler Jerzy Kiszkis liest fünf Fragmente aus „Im Krebsgang“ vor. Fragment 1: Darin berichtet der Erzähler über sich selbst, seine Erfahrungen mit Computer und Internet; Webside „Blutzeuge“; Reflexion über die Form des Erzählvorgangs den historischen Wilhelm Gustloff. Fragment 2: Über Heinz Schön und seine Darstellung der Katastrophe von „Wilhelm Gustloff; Homepage www.blutzeuge.de. Fragment. 3: Der Sohn des Erzählers (Charakteristik); KDF-Schiff „Wilhelm Gustloff“. Fragment 4: Tulla Pokrieke und ihre Familie; Geschichte des KDF-Schiffs „Wilhelm Gustloff“ vor dem Krieg und während des Kriegs; 5. Conny; Neonazis; Skinheads.



Urtitel:
Günter Grass - Idac Rakiem. Günter Grass - Im Krebsgang
Anfang/Ende:
Czemu dopiero teraz…jeszcze raz go przeksztalcic.
Genre/Inhalt:
Novelle
Präsentation:
Lesung
Schlagworte:

Werke:
Im Krebsgang; Nacht über Gotenhafen
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
01.10.2002
Datum Erstsendung:
01.10.2002
Aufnahmeort:
Gdansk
Sprachen:
polnisch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:33:00
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
CD
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Länge der Kopie:
00:32:07
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Teilnehmende:

Person:
Kiszkis, Jerzy (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Autor(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Günter Grass - Idac Rakiem. Günter Grass - Im Krebsgang. Gdansk .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export