Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1119

Auseinandersetzung im Wahlkampf mit Erhard : O-Ton Auszug aus Feature

Auszug aus der Rede "Es steht zur Wahl" (Juli 1965): "Herr Ludwig Erhard. Seine Lieblingsworte heißen: redlich, ehrlich, volklich, gnädig. Rasch ist er beleidigt. Da er sich als Volkskanzler sieht, ist jede Kritik an seiner Person volksfremd. Wenn ihm die Argumente ausgehen, bittet er ums Vertrauen und sagt: 'Billigen Sie mir den Glauben zu, daß ich es gut mit Ihnen meine.' "



Urtitel:
Das Radio im Fernsehzeitalter. Die ersten hundert Jahre (Teil 10). Eine historische Radio-Revue in zwölf Teilen (1961-1969).
Anfang/Ende:
Herr Ludwig Erhard…mit Ihnen meine.
Genre/Inhalt:
Politik
Präsentation:
Rede
Historischer Kontext:

Bundestagswahl 1965

Schlagworte:

Person:
Erhard Ludwig
Werke:
Es steht zur Wahl
Sach:
Hörfunk; Wahlkampf; Rundfunkgeschichte
Zeit:
1960er Jahre
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
27.11.1988
Aufnahmeort:
Frankfurt am Main ?
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Originallänge:
00:00:31
Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
unbekannt
Kopie:

Länge der Kopie:
00:00:33
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Herkunft:

Archivnummer:
3255704ff
Produktionsnummer:
2320-002542.-
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Sonstige)
Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Thomas, Michael (Vorredner(in))
Person:
Heynold, Helge (Regie)
Person:
Klein, Peter (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Das Radio im Fernsehzeitalter. Die ersten hundert Jahre (Teil 10). Eine historische Radio-Revue in zwölf Teilen (1961-1969).. Frankfurt am Main ? .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export