Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1137

Freie Meinungsäußerung : Interview mit Günter Grass

Gespräch mit Günter Grass zur Frage, warum Grass in den Schulen Schleswig-Holsteins keine Dichter-Lesungen halten darf; Grass darf dort aus seinem neusten Buch "Aus dem Tagebuch einer Schnecke" nicht lesen; die Schüler haben sich teilweise widersetzt und die Schule geschwänzt; ist Grass besorgt, dass er unmittelbar vor der Bundestagswahl in seiner freien Berufsausbildung gehindert wird? Grass: Undemokratische Art und Weise, mit Diskussionen offen umzugehen; außerdem Prognose, dass dies fortgesetzt wird, wenn Rainer Barzel Bundeskanzler wird; Moderator und Peter Thelen: Risiko der Polemik beim Gespräch mit Grass; Grass: Verbot der Lesungen ging von Landes-CDU aus; Engagement als Bürger und Schriftsteller ist für Grass selbstverständlich; auch für andere Schriftsteller ist dies inzwischen selbstverständlich (diese Mal in der Wählerinitiative: Siegfried Lenz, Heinrich Böll); inzwischen 220 Wählerinitiativen in Deutschland; Warum gelingt des CDU das nicht? Grass: Bei der SPD Wählerinitiativen aus eigenem Engagement; CDU muss dagegen für 500 000 DM den Schlager-Sänger Dieter Thomas Heck einkaufen; Warum geht Grass nicht hauptberuflich in die Politik? Grass: Genug Berufspolitiker in Deutschland; Mitsprache des Bürgers, die in angelsächsischen Demokratien völlig normal ist, fehlt der jungen deutschen Demokratie noch; Grass hat außerdem einen Beruf; hat Grass die Wählerinitiative angeboten oder ist die SPD auf ihn zugekommen? Grass: Am Anfang 1965 war man in der SPD überrascht; Willy Brandt hat Möglichkeiten sofort erkannt, andere waren skeptisch; inzwischen gute Zusammenarbeit zwischen Wähler und Partei; Schnecke im "Tagebuch einer Schnecke" als Symbol für Evolution und Entwicklung und auch für Sozialdemokratie? Grass: Bestätigt die Interpretation.



Urtitel:
Passiert - Notiert : Interview mit Günter Grass
Anfang/Ende:
Herr Grass, wenn…Planung betrifft, aufwägen.
Genre/Inhalt:
Politik
Präsentation:
Interview
Historischer Kontext:

Im Kontext der Bundestagswahlen 1972 werden Günter Grass Lesungen an Schulen in Schleswig-Holstein untersagt.

Schlagworte:

Person:
Barzel Rainer; Thelen Peter; Lenz Siegfried; Böll Heinrich; Brandt Willy; Heck Dieter Thomas
Werke:
Aus dem Tagebuch einer Schnecke
Sach:
Schule; Schüler; Bundestagswahl; Lesung; Verbot; CDU; Bürger; Schriftsteller; Wählerinitiative
Geo:
Schleswig-Holstein
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
26.09.1972
Aufnahmeort:
Frankfurt am Main?
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:06:14
Kopie:

Länge der Kopie:
00:06:15
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Passiert - Notiert (2)
Archivnummer:
B001585792
Produktionsnummer:
2030-003647.000.000
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Sonstige)
Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Thelen, Peter (Interviewpartner)

Zitieren

Zitierform:

Passiert - Notiert : Interview mit Günter Grass. Frankfurt am Main? .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export