Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1253

Günter Grass 1981 : Biographisches Porträt

Malchus, Peter D.; Liesenhoff, Carin

Biographisches Porträt über Günter Grass aus dem Jahr 1981 von Peter D. Malchus mit Ausschnitten aus verschiedenen Statements, Reden und Gesprächen - Ausschnitt aus einer Wahlkampfrede; - Lesung "Über mich" ("Aus dem Tagebuch einer Schnecke"), dabei Bild "Ich als Koch" und Fotos von Grass; - auf der Fahrt durch die norddeutsche Winterlandschaft zu Günter Grass über das zwiespältige Image des Schriftstellers; - Lesung (kein Grass-O-Ton) aus "Hundejahre" (von "Denn langsam floß die Weichsel…" bis "…zum elektrischen Licht über"); - Grass über seine Geheimnisse als Schriftsteller, seine Tätigkeiten als Schriftsteller und Zeichner und über -seine Person, über die etwas "in Nebensätzen zu erfahren ist"; - Grass über Danzig und seinen jetzigen zweiten Wohnort Wewelsfleth; Gemeinsamkeiten von Danzig und Wefelsfleth; - Grass über Phantasie und Einbildungskraft; - Fotos aus Grass' Kindheit werden eingeblendet (Eltern, Schwester) - Grass über seine "enge" Kindheit ohne eigenes Zimmer, seine Büchernische unter dem Fenster, die elterliche Wohnung - Fotos von Danzig und Fakten über Danzig; Danzig als "Ort der Weltliteratur" - Grass über seine Vorliebe für Fantastisches und Märchenhaftes: Fantastisches ist kein Gegensatz zur Realität - Bedeutung Berlins für Günter Grass; Bilder von der Ankunft am Berliner Flughafen; Stiftung des Döblin-Preises für Nachwuchsautoren; Grass im Gespräch mit dem Kultursenator Berlins über den Döblin-Preis; - in Grass' Berliner Wohnhaus ist auch der Sitz der Redaktion der Zeitschrift L'80, die Grass 1976 mit Heinrich Böll und Carola Stern gegründet hat; Ausschnitte aus einer Redaktionssitzung - Grass über die Impulse des Prager Frühlings - Inhalte von L'80: deutsch-deutsches Verhältnis, Aufgaben der Schriftsteller - Frank-Wolf Matthies, den Grass bei sich aufgenommen hat, über seine Strafverfolgung durch die DDR, über sein Zusammentreffen mit Grass 1979; - Grass über die Zeit direkt nach dem Krieg, seine Arbeit als Koppeljunge in einem Kalibergwerk bei Hildesheim, wo Grass zum Sozialdemokraten "ausgebildet" wurde; - über Grass' wechselndes Image (Schriftsteller, Politiker…), sein Engagement für die SPD in den 60er Jahren; - Grass über sein politisches Engagement als Bürger - zwei Rhythmen in Grass' Leben: Öffentlichkeit und Politik vs. Schreiben und bildkünstlerisches Schaffen - Grass über die Phasen des Schreibens (Handschrift, Schreibmaschine, lautes Sprechen) und "handwerklichen Kleinkram"; Arbeit an epischen Werken hat für Grass mit Bildhauerei zu tun; engste Beziehung zu einer künstlerischen Ausdrucksform hat Grass in der Lyrik; - Ausschnitt aus einer Lesung aus "Der Butt" - Grass über das Schuldmotiv in der Danziger Trilogie (u.a. "Jonglieren mit Schuld" bei Oskar Matzerath) und seine Abscheu dem Begriff "unbewältigte Vergangenheit" gegenüber - Ausschnitt aus dem Gedicht "Irgendwas machen" (nicht O-Ton Grass) - Lesung aus "Der Butt" (Anfang, O-Ton Grass); - Zusammenfassung zu "Der Butt"; - 1981: vor allem Arbeit an Druck-Grafik; - Grass über den Zusammenhang von Grafik und Lyrik; fließende Arbeitsvorgänge und gegenseitige Kontrolle; - Grass über die Bundesrepublik und ihre Verfassung, den "Atomstaat", die Vorherrschaft der Technik, den Überwachungsstaat, Großkonzerne und alternative Energiequellen.



Urtitel:
Günter Grass, 1981
Anfang/Ende:
(ATMO, BEIFALL) Viele von Ihnen…und zitiere dabei. (ATMO; Abspann)
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Dokumentation
Schlagworte:

Person:
Döblin Alfred; Strasser Johano; Orwell George; Matthies Frank-Wolf; Schlesinger Klaus
Werke:
Aus dem Tagebuch einer Schnecke; Die Blechtrommel; Katz und Maus; Hundejahre; Der Butt
Geo:
Danzig; Wewelsfleth; Berlin
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
18.10.1981
Aufnahmeort:
Diverse
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:44:04
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
unbekannt
Kopie:

Länge der Kopie:
00:44:04
Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Hessischer Rundfunk Fernsehen (HR)
Sender / Institution:
Zebra Film- und Fernsehproduktion GmbH
Archivnummer:
0116565
Produktionsnummer:
556174
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Malchus, Peter D. (Autor(in))
Person:
Kranefuss, Annelen (Redaktion)
Person:
Liesenhoff, Carin (Autor(in))
Person:
Burgmann, Christhart (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Malchus, Peter D. / Liesenhoff, Carin: Günter Grass, 1981. Diverse .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export