Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1450

Grass und Schlöndorff trafen sich in Lübeck : Fünfzig Jahre Blechtrommel

Moll, Andreas

Der Film "Die Blechtrommel" hat sich mit seinen drastischen Szenen "eingebrannt in das kollektive Gedächtnis der Deutschen"; Schlöndorff hat mit dem Film einen Triumph in Hollywood erreicht und den Oscar gewonnen, Günter Grass den Nobelpreis mit dem Roman; der Erfolg des Films hängt wohl mit Grass' Vorliebe für den Film zusammen; Grass: ist ein begeisterter Kinogänger gewesen (Heinz-Rühmann- und Chaplin-Filme); ein Onkel von Grass sei Filmvorführer gewesen; filmische Rückkehr nach Danzig während der Dreharbeiten Ende der 1970er Jahre; Schlöndorff behandelt dies in seiner Autobiographie; Schlöndorff ist nach wie vor begeistert von Oskar-Darsteller David Bennent; Schlöndorff: David Bennent habe sich das Buch angeeignet und Grass' Oskar als seine eigene Erfindung behandelt; Grass und Schlöndorff bedauern, das viele Szenen durch den Schnitt weggefallen sind; Schlöndorff: im Kopierwerk hätten sich noch 60 Büchsen Filmmaterial gefunden, die man entsorgen wollte; Schlöndorff hat sich diese angeschaut und "echte Perlen" gefunden; daraufhin habe er weitere Szenen hinzugenommen, wodurch der Film zwanzig Minuten länger geworden sei; Problem dabei: es habe nur das Bild gegeben und keinen Ton; aufgrund des fehlenden Tons: Darsteller von damals vertonen sich dreißig Jahre später selbst nach; Schlöndorff: Mario Adorf und Angela Winkler hätten sich gut getroffen; Katharina Thalbachs Stimme sei durch deren Tochter Anna erstetzt worden; großes Problem bei David Bennent; Schlöndorff ist gespannt auf die Wirkung, wenn Bennent mit zwei verschiedenen Stimmen spricht; Grass befürwortet, den "Blechtrommel"-Film zu ergänzen; Grass: gute und nützliche Ergänzung und Bereicherung; der "directors cut" der "Blechtrommel" soll 2010 auf DVD und BlueRay erscheinen.



Urtitel:
50 Jahre Blechtrommel: Grass und Schlöndorff trafen sich in Lübeck
Anfang/Ende:
(Trommelwirbel) Das markerschütternde Schreien…zu sehen sein. (MUSIK)
Genre/Inhalt:
Literatur
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Fünfzig Jahre "Blechtrommel"

Schlagworte:

Werke:
Die Blechtrommel
Sach:
Verfilmung; Oskar; directors cut
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
21.12.2009
Aufnahmeort:
Lübeck
Sprachen:
deutsch
Anmerkung Qualität:
Leichtes Rauschen und Nebengeräusche bei O-Ton-Aufnahmen.
Original:

Originallänge:
00:03:14
Original-Tonträger:
CD
Datenformat:
MPEG 2
Kopie:

Länge der Kopie:
00:03:16
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Nordwestradio Journal
Teilnehmende:

Person:
Moll, Andreas (Vorredner(in))
Person:
Moll, Andreas (Autor(in))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Schlöndorff, Volker (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Moll, Andreas: 50 Jahre Blechtrommel: Grass und Schlöndorff trafen sich in Lübeck. Lübeck .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export