Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1486

Siegfried Lenz und Günter Grass als Wahlhelfer 1971 : Wahlkampf in Schleswig-Holstein

Siegfried Lenz ist am Wahlkampf in Schleswig-Holstein beteiligt Frage: als was ist Lenz beteiligt? Lenz: Als Wahlhelfer für Jochen Steffen; er habe sich mit anderen Bürgern zu einer Bürgerinitiative zusammengefunden, die die Sozialdemokraten unterstützen wolle; er und Günter Grass haben dies bereits vier Jahre zuvor und bei der Bundestagswahl sieben Jahre zuvor praktiziert; Frage: Reisen mit dem Bundeskanzler durch das Land? Lenz: Unabhängige Reisen und nur zufällige Zusammentreffen mit dem Bundeskanzler; Frage: Veranstaltung zur "Herrschaftssprache der CDU"; Lenz: eines von drei Themen; andere Themen: Ostpolitik der Regierung und soziale Gerechtigkeit; Frage: Eintritt? Gästeauswahl? Lenz: Die Veranstaltungen könne jeder besuchen; es werde Eintritt erhoben in der Form, dass die nichtgehaltene Rede als Eintrittskarte verkauft werde; Proteste gegen den Eintritt habe es nicht gegeben, da die Menschen erkannt hätten, dass dieser für eine unabhängige Bürgerinitiative nötig sei; Frage: Vermittlung von Politik durch Literatur? Lenz: Austausch von vorwiegend politischen Meinungen, gelegentlich werde aber auch über Literatur gesprochen. _____________________________________________ Original-Abstract der DW: Gespräch mit dem Schriftsteller Siegfried Lenz über seine Beteiligung am Wahlkamp in Schleswig-Holstein: Wahlhelfer für Jochen Steffen / Gründung einer Bürgerinitiative zur Unterstützung der SPD / Wahlreise zusammen mit Günter Grass durch die BRD mit Veranstaltungen und Vorträgen, beispielsweise über "Die Herrschaftssprache der CDU" oder "Neue Ostpolitik der Regierung" (1'55) //



Urtitel:
Interview mit Siegfried Lenz
Anfang/Ende:
Siegfried Lenz, Autor…vielen Dank. Dankeschön.
Genre/Inhalt:
Politik
Präsentation:
Interview
Historischer Kontext:

Landtagswahl in Schleswig-Holstein 1971 und Bundestagswahl 1972

Schlagworte:

Person:
Steffen Jochen; Brandt Willy
Werke:
Deutschstunde
Sach:
Wählerinitiative; Wahlkampf; Bundestagswahl; Engagement; SPD; CDU; Ostpolitik; soziale Gerechtigkeit
Geo:
Schleswig-Holstein
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
21.04.1971
Datumszusatz:
ESD unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Anmerkung Qualität:
Hintergrundgeräusche
Original:

Originallänge:
00:01:55
Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
Band
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:01:55
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Archivnummer:
3404726000 Tontr.-Verweisung 0403614000
Produktionsnummer:
210471030a
Teilnehmende:

Person:
Lenz, Siegfried (Vorredner(in))
Person:
Scholz, Günter (Interviewpartner)

Zitieren

Zitierform:

Interview mit Siegfried Lenz.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export