Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1502

Ein typisch deutsches Buch (hindi) : Vor 25 Jahren erschien "die Blechtrommel"

Linder, Christian

Nach dem Zweiten Weltkrieg droht die deutsche Literatur zu verschwinden; Grass bringt sie mit der "Blechtrommel" wieder auf Weltniveau; seitdem wird viel über ihn und seine Literatur gesprochen; die "Blechtrommel" erzählt weniger vom Krieg, als vielmehr von dem Jungen Oskar Matzerath, der im Alter von drei Jahren das Wachstum einstellt; im Buch wird nicht nur die Welt der Erwachsenen aus der Sicht eines Kindes dargestellt, sondern auch die deutsche Geschichte zwischen 1930 und 1950; Grass will in seinem Buch diese Geschichte darstellen; es beachtet dabei auch den Unterschied zwischen Wahrheit und geschriebener Wahrheit; die "Blechtrommel" besitzt surrealistische Züge; sie enthält viele Gedanken und Innenansichten, die die 25 Jahre vor Kriegsende beschreiben; die Mischung dieser Gedanken und Ansichten macht die "Blechtrommel" zu einem so berühmten Buch; die subjektive Sicht ist zudem sehr repräsentativ für die deutsche Nachkriegsliteratur; 1950 schreiben viele Autoren über die Schuld und die Folgen des Krieges; die "Blechtrommel" ist deswegen so revolutionär, weil sie eine neue Sicht auf dieses Thema offenbart. ________________________ The Hindi weekely program sanskritic charcha talked about the famous writer of germany, Günter Grass and his book . After the world war II, German Literature was in the danger of vanishing but the publication by Günter Grass in 1969 helped to established the german literature in the world. Since then his literatures and books are still talked about. The BLECHTROMMEL, does not talk about war but is a biography of a boy, Oscar Maryarat, who stopped growing up when he was three. This book not only shows the grown world from the eyes of a child, it also includes the german history from 1930 to 1950. . It is a cause, a history, and an ambition. Grass wanted to show the history, character and the situation through his book. He also mentioned that there is difference between the actual truth and the truth and identity of the world crated by the words. Blechtrommel contains surrealism. It contain sentences that are very thoughtful, creative and insightful which portrays the in upheaval 25 years ago in the war. The combination of these factors made the bleakh tromel a famous creation by Günter Grass. The subject matter is also very representative for the content after the war. In 1950, all the writer were writing about conscience of the war, ist consequences and sins and sorrow. Creation of bleakh tromel was revolutionary which shade a different light on the topic. (Übersetzung von Diksha Bista)



Urtitel:
Kulturmagazin (05.12.1984)
Anfang/Ende:
Ye hamara saptahik… …par adharit hogi. (Musik)
Genre/Inhalt:
Roman
Präsentation:
Feature
Historischer Kontext:

25jähriges Jubiläum der "Blechtrommel"

Schlagworte:

Werke:
Die Blechtrommel
Sach:
Krieg; Zweiter Weltkrieg; Nachkriegsliteratur; Geschichte; Surrealismus
Zeit:
1950; Nachkriegszeit
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
05.12.1984
Datum Erstsendung:
09.12.1984
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
hindi
Betriebsarten:
Mono
Original:

Originallänge:
00:17:00
Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
Band
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:17:03
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Sendereihe:
Kulturmagazin
Archivnummer:
3404783000 Tontr.-Verweisung 1705958000
Produktionsnummer:
9217051284203
Teilnehmende:

Person:
Linder, Christian (Sonstige)
Person:
Linder, Christian (Autor(in))
Person:
Dasgupta, Subhoran Jan (Interviewpartner)
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Meenakshi, Puri (Übersetzer(in))
Person:
Meenakshi, Puri (Vorredner(in))
Person:
Gupta, Vijay Kumar (Vorredner(in))
Person:
Chopra, Kamla (Vorredner(in))

Zitieren

Zitierform:

Linder, Christian: Kulturmagazin (05.12.1984). unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export