Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1598

Portrait des politisch engagierten Schriftstellers (russ.)

Ivanov, Anatol

Biographische Daten zu Günter Grass: Kindheit und Jugend im Dritten Reich, Studium in Düsseldorf und Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg, Erfolg der "Blechtrommel". O-Ton Grass zur Bedeutung der Aufklärung für Europa. Themen im Werk von Günter Grass: Kriegsschuld gegenüber Juden und Polen; Schuld gegenüber Frauen und Menschen der Dritten Welt, Schuld gegenüber der Umwelt; Schuld kann laut Grass nicht nur Individuen, sondern ganze Nationen betreffen. O-Ton Grass zur Teilnahme der US-Amerikaner und der Europäer an militärischen Konflikten, zum Irak-Krieg und zum Kampf gegen den Terrorismus. SPD-Austritt von Grass 1993 aufgrund des Asylgesetzes. O-Ton Grass zum Umgang der CDU/CSU mit Asylanten und Migranten und zu seiner eigenen linken Position. Politisches Engagement von Günter Grass, für das er oft kritisiert worden ist und das junge Autoren in Deutschland oft nicht zeigen. O-Ton Grass zur Bedeutung des politischen Engagements und der Verstehens gesellschaftlicher Umstände; Grass wünscht sich, dass junge Schriftsteller ebenfalls politisch aktiv werden. Bedeutung politischen Engagements im Zusammenhang mit dem Schreiben. O-Ton Grass zum Zusammenhang von Literatur und Politik, zu seiner Abneigung gegenüber dem Begriff der sozialkritischen Literatur, zum "Elfenbeinturm" der Dichter, zur Bedeutung der politischen Vergangenheit des eigenes Landes für das Schreiben (insbesondere der Rolle der nationalsozialistischen Vergangenheit Deutschlands für das eigene Schreiben), zur Verneinung einer "Stunde Null" nach 1945. Skepsis und Auseinandersetzung mit der Deutschen Einheit, die für Grass ebenfalls keine "Stunde Null" darstellt.



Urtitel:
Portrait (08.04.2002). Günter Grass
Anfang/Ende:
(Musik) Niemezka wolna…(Musik)
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Dokumentation
Schlagworte:

Person:
Schröder Gerhard; Walser Martin
Werke:
Die Blechtrommel
Sach:
Aufklärung; Schuld; Krieg; Nobelpreis; Deutsche Einheit; Stunde Null; Zweiter Weltkrieg
Geo:
Danzig; Berlin; Düsseldorf; USA; Europa; Irak; DDR
Zeit:
1945
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
08.04.2002
Datum Erstsendung:
08.04.2002
Aufnahmeort:
Köln
Sprachen:
russisch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Originallänge:
00:14:58
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
File
Datenformat:
WAV
Kopie:

Länge der Kopie:
00:14:58
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
arte
Sendereihe:
Portrait
Archivnummer:
3514326000
Produktionsnummer:
413216
Teilnehmende:

Person:
Ivanov, Anatol (Autor(in))
Person:
Andreev, Alexander (Vorredner(in))
Person:
Los, Pavel (Vorredner(in))
Person:
Ivanov, Anatol (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Ivanov, Anatol: Portrait (08.04.2002). Günter Grass. Köln .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export