Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1636

Versöhnung als menschliches Thema : Über die Adaption der "Unkenrufe" aus einem polnischen Blickwinkel

Bericht von den Prämieren zur Verfilmung der "Unkenrufe" in Danzig und Düsseldorf Interview mit einer unbekannten Sprecherin: - Inhalt von "Unkenrufe"; - hochkarätige Besetzung des Films: Krystyna Janda und Matthias Habich in den Hauptrollen, die freundschaftlichen Kontakt pflegen; - Bezüge von Matthias Habich zum Film: Habich ist auch in Danzig geboren und hat 1945 die Stadt verlassen müssen; O-Ton Habich: seinen Blick auf Danzig hätte kein anderer Schauspieler; authentische Rückblicke auf die eigene Kindheit wie bei Alexander Reschke im Film; - Film als Brückenschlag zwischen den Kulturen; Habich und Janda hätten sich auf Französisch unterhalten; am Set sei Deutsch, Polnisch, Französisch und Englisch gesprochen worden; die Szenen seien schnell gedreht worten (zwischen Mitte September und Mitte November 2004); - Idee der Versöhnungsfriedhöfe als Idee der Versöhnung und Annäherung; - schwarzer Humor und Satire im Film; - politische Motivation beim Regisseur Robert Glinski; auch Grass sei es sehr wichtig gewesen, dass das deutsch-polnische Thema auch von Deutschen und Polen zusammen realisiert wird; - Humor als Möglichkeit der Distanzüberwindung.



Urtitel:
(Grass) Kulturreport (21.09.2005)
Anfang/Ende:
Dreizehn Jahre nach…das Thema betrachten.
Genre/Inhalt:
Erzählung
Präsentation:
Feature
Historischer Kontext:

Die Verfilmung der "Unkenrufe" kommt in die Kinos

Schlagworte:

Person:
Janda Krystyna; Habich Matthias; Glinski Robert
Werke:
Unkenrufe; Unkenrufe - Zeit der Versöhnung; Alles auf Zucker
Sach:
Verfilmung; Film; Versöhnung
Geo:
Danzig; Düsseldorf
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
21.09.2005
Datum Erstsendung:
21.09.2005
Aufnahmeort:
Bonn
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:30:04
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
File
Datenformat:
WAV
Kopie:

Länge der Kopie:
00:04:59
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Kulturreport
Archivnummer:
3567252000
Produktionsnummer:
650567
Teilnehmende:

Person:
Habich, Matthias (Beitragende(r))
Person:
Jarecka-Atamnczyk, Alexandra (Vorredner(in))
Person:
Mund, Heike (Interviewpartner)
Person:
Mund, Heike (Vorredner(in))
Person:
Birkenstock, Günther (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

(Grass) Kulturreport (21.09.2005). Bonn .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export