Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1705

Golo Mann - porträtiert von Günter Grass (Industriefassung) : unter Mitarbeit von Hellmuth Karasek und Kurt Zimmermann

Grass, Günter

Günter Grass porträtiert Golo Mann anhand seiner Versuche, in der Bundesrepublik sich wieder Gehör zu verschaffen und den Kontakt mit der jungen Generation, insbesondere den Studenten, zu suchen und zu finden. Das anschließende Gespräch dreht sich generell um das Verhältnis der Intellektuellen in Deutschland zur Politik, außerdem um die Person Willy Brandt, den Golo Mann als einen der besten Außenminister bezeichnet, die Deutschland jemals hatte.



Urtitel:
Wallenstein - nach der Biographie von Golo Mann
Anfang/Ende:
Golo Mann kommt…natürliche Tatsache.
Genre/Inhalt:
--
Präsentation:
Adaption
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
21.10.1968
Aufnahmeort:
Frankfurt am Main
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:58:40
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
DVD
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Autor(in))
Person:
Karasek, Hellmuth (Beitragende(r))
Person:
Zimmermann, Kurt (Beitragende(r))
Person:
Lowack, Manfred (Beitragende(r))
Person:
Akkermann, Harm-Rolf (Beitragende(r))
Person:
Ossadnik, Herta (Beitragende(r))
Person:
Mann, Golo (Vorredner(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Wallenstein - nach der Biographie von Golo Mann. Frankfurt am Main .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export