Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1739

Sechzig Jahre Goethe-Institut : Rückblick

Niemeyer, Maren

Dokumentation über sechzig Jahre Goethe-Institut Ab 06:33 erinnert sich Günter Grass: als junger Autor sei es ein Gewinn gewesen, dass das Goethe-Institut im Auslandsaufenthalte ermöglich habe; im Ausland habe es damals immer noch Vorurteile gegen Deutschland und gegen Deutsche gegeben; durch die Initativen des Goethe-Instituts, Intellektuellen und Schriftstellern Auslandsaufenthalte zu ermögliche, sei das Ansehen Deutschlands wieder gewachsen. Ab 41:32: Ausschnitte aus einer Veranstaltung des Goethe-Instituts 1984 mit Stefan Heym (in Brüssel?) Grass: in den 70er und 80er Jahre habe der Kulturattaché im Auftrag des Auswärtigen Amtes alle Veranstaltungen des Goethe-Instituts wie ein "Aufpasser" mitprotokolliert; Im Oktober 1986 beschwert sich Günter Grass brieflich beim Auswärtigen Amt darüber (Auszug aus dem Brief); Grass: in dieser Zeit sei es von Vorteil gewesen, dass Klaus von Bismarck als "erster Mann" des Goethe-Instituts sehr standhaft gewesen sei.



Urtitel:
Planet Goethe - Mit Goethe um die Welt
Anfang/Ende:
Das Goethe-Institut…
Genre/Inhalt:
Kultur
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Mehr als ein halbes Jahrhundert Kulturarbeit: Im Jahr 2011 feiert das Goethe-Institut seinen 60. Geburtstag. Aus dem 1951 von sechs Deutschlehrern gegründeten Verein ist heute ein weltweites Netzwerk geworden. 150 Institute in 91 Ländern bieten Deutschkurse für Millionen von Sprachschülern und hunderttausende Kulturveranstaltungen von Buenos Aires bis Sarajevo, von Hanoi bis Kairo, von Nowosibirsk bis Kamerun, von Paris bis New York. Anlässlich des Jubiläums hat Maren Niemeyer in den Archiven von Fernseh-, Film- und Goethe-Instituten geforscht, Zeitzeugen und Kulturschaffende befragt. Ihr Film "Planet Goethe" erzählt Beispiele aus der Geschichte des Goethe-Instituts. Es sind Geschichten aus armen und reichen Ländern, aus Kriegsgebieten und Ferienparadiesen, aus Diktaturen und jungen Demokratien, aus dem Fernen Osten und dem Mittleren Westen. Geschichten über Aufbruch und die Kunst der Improvisation, über große Erfolge, aber auch über Niederlagen und kulturelle Missverständnisse. Günter Grass und Peter Sloterdijk, Klaus Doldinger und Blixa Bargeld, Volker Schlöndorff und Nina Hagen, Sasha Waltz und Elektro-DJ Hans Nieswandt berichten, wie sie "mit Goethe um die Welt" gereist sind. Die filmische Zeitreise von Maren Niemeyer dokumentiert gleichzeitig die wichtigsten Epochen deutscher Nachkriegs- und Kulturgeschichte. Quelle: http://programm.ard.de/TV/3sat/planet-goethe/eid_280076906478899?list=main#top

Schlagworte:

Person:
Strauß Franz-Josef; Witte Barthold; von Bismarck Klaus
Sach:
Goethe-Institut
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
23.10.2011
Aufnahmeort:
Diverse
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Dolby
Original:

Originallänge:
00:59:00
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
DVD
Datenformat:
VOB
Kopie:

Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Teilnehmende:

Person:
Niemeyer, Maren (Regie)
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Regenberg, Lida (Beitragende(r))
Person:
Doldinger, Klaus (Beitragende(r))
Person:
Müllrich, Uwe (Beitragende(r))
Person:
Schlöndorff, Volker (Beitragende(r))
Person:
Kassier, Barbara (Beitragende(r))
Person:
Wörmann, Ute (Beitragende(r))
Person:
Steinmeier, Frank-Walter (Beitragende(r))
Person:
Sloterdijk, Peter (Beitragende(r))
Person:
Waltz, Sasha (Beitragende(r))
Person:
Bargeld, Blixa (Beitragende(r))
Person:
Nieswandt, Hans (Beitragende(r))
Person:
Minh, Tri (Beitragende(r))
Person:
Meyer-Zollitsch, Almut (Beitragende(r))
Person:
Hasenkamp, Günther (Beitragende(r))
Person:
Niemeyer, Maren (Autor(in))
Person:
Arnold, Frank (Vorredner(in))
Person:
Hefner, Arnold (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Niemeyer, Maren: Planet Goethe - Mit Goethe um die Welt. Diverse .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export