Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1918

Warnung vor Beschränkungen der demokratischen Freiheiten in Russland : Welt - P.E.N. Kongress Moskau 2000

Günter Grass hat in seiner Eröffnungsrede auf dem PEN-Kongress in Moskau vor Beschränkungen der demokratischen Freiheiten in Russland gewarnt. Ausschnitt aus der Eröffnungsrede "Nie wieder schweigen"



Urtitel:
Tagesschau: F:161427 Günter Grass vor dem PEN-Zentrum auf Tagung in Moskau
Anfang/Ende:
Literaturnobelpreisträger Günter Grass…hier wieder zugenommen.
Genre/Inhalt:
Politik
Präsentation:
Feature
Historischer Kontext:

67. PEN-Weltkongress zum Thema "Freiheit der Kritik - Kriitk der Freiheit" in Moskau vom 22. Mai bis 28. Mai 2000

Schlagworte:

Werke:
Nie wieder schweigen
Sach:
PEN
Geo:
Moskau; Russland; Tschetschenien
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
23.05.2000
Datumszusatz:
23.05.2000
Aufnahmeort:
Hamburg, Russland, Moskau
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:01:15
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
Digi Beta
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:01:36
Tonträger:
DVD
Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Rundfunk im amerikanischen Sektor (RIAS)
Sender / Institution:
Deutschlandradio (DLR)
Sendereihe:
Tagesschau
Archivnummer:
230500
Produktionsnummer:
161271
Teilnehmende:

Person:
Hofer, Jan (Vorredner(in))
Person:
Ruck, Ina (Vorredner(in))
Person:
Lembeck, Jürgen (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Tagesschau: F:161427 Günter Grass vor dem PEN-Zentrum auf Tagung in Moskau. Hamburg, Russland, Moskau .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export