Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 1980

Keine Trennung von Poetik und Politik

Lohr, Stephan

Grass: Vor dem Hintergrund seiner Kindheit im Dritten Reich und seines Herkommens sei er zu der Einsicht gelangt, man könne nicht naiv ein Schriftsteller sein und meinen, dass ein Buch etwas abgehobenes sei. Grass ist wohl der bekannteste Vertreter der deutschen Gegenwartsliteratur und jener Intellektuellen, die sich auch in die Politik einmischen; Grass ist ausgebildeter Bildhauer und Maler, sein erster Gedichtband erscheint 1956, drei Jahre später "Die Blechtrommel", dann "Katz und Maus" und "Hundejahre" (Danziger Trilogie); seinen literarischen Ruhm nutzt Grass sein Wahlkampfengagement für die SPD und reist für seinen Freund Willy Brandt auf Wahlreisen durch Deutschland; neben Heinrich Böll gehört Grass im Ausland zu den Vertretern eines liberalen und selbstkritischen Deutschlands; trotz seines Ruhms und seines politischen Engagements schreibt er Buch um Buch: "Aus dem Tagebuch einer Schnecke", "Der Butt", "Das Treffen in Telgte", "Die Rättin" und zuletzt "Unkenrufe"; Grass will zwischen Poetik und Politik nicht trennen. Grass: Ist gegenwärtig guter Dinge; wenn er nicht schreibe, zeichne er; im vergangenen Sommer sei er in Dänemark gänzlich ohne Manuskript gewesen, was sehr ungewohnt gewesen sei; es sei aber eine Vielzahl von Radierungen entstanden, die demnächst gedruckt würden; im Hinterkopf habe er bereits eine Manuskriptarbeit; er zögere dies aber noch etwas hinaus.



Urtitel:
Rückspiegel vom 17.10.1992: Günter Grass wird 65
Anfang/Ende:
Meine eigene Biographie…oder andere einzustellen.
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Feature
Historischer Kontext:

Günter Grass wird 65 Jahre alt.

Schlagworte:

Person:
Brandt Willy; Böll Heinrich
Werke:
Die Blechtrommel; Katz und Maus; Hundejahre; Aus dem Tagebuch einer Schnecke; Der Butt; Unkenrufe; Das Treffen in Telgte
Sach:
Drittes Reich; Kindheit; Poetik; Politik
Geo:
Dänemark
Zeit:
1956
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
17.10.1992
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Originallänge:
00:02:44
Analog/Digital:
reformatted digital
Original-Tonträger:
Band
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Länge der Kopie:
00:02:41
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Südwestrundfunk (SWR)
Sendereihe:
Rückblick
Archivnummer:
6913440000
Produktionsnummer:
H6913440
Teilnehmende:

Person:
Lohr, Stephan (Autor(in))
Person:
Lohr, Stephan (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Lohr, Stephan: Rückspiegel vom 17.10.1992: Günter Grass wird 65. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export