Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 2114

Hörbuch der Lesung "Komm, Trost der Nacht" : Barocklyrik von Günter Grass und Peter Rühmkorf gelesen



Urtitel:
Komm, Trost der Nacht. Günter Grass und Peter Rühmkorf lesen Barocklyrik
Anfang/Ende:
Komm Trost der…einig Mensch betrachtet.
Genre/Inhalt:
Lyrik
Präsentation:
Lesung
Historischer Kontext:

Inhalt: 1. Ansage 2. Angelus Silesius: Fünf Sinngedichte, aus: "Cherubinischer Wandersmann" Günter Grass 3. Paul Fleming: "Gedanken über die Zeit" Peter Rühmkorf 4. Martin Opitz: "Von den reimen / ihren wörtern und arten der getichte", das VII. Kapitel aus: "Buch von der deutschen Poeterey" Günter Grass 5. Andreas Gryphius: "Threnen des Vatterlandes / Anno 1636" Günter Grass 6. Andreas Gryphius: "Menschliches Elende" Peter Rühmkorf 7. Georg Greflinger: "Als Flora eyferte" Günter Grass 8. Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau: "Auff den mund" Peter Rühmkorf 9. Martin Opitz: "An Herrn Johann Wessel / Als derselbe / nach auffgehörter langwiriger Pest zum Buntzlaw / eine Dancksagung-Predigt gehalten" Günter Grass 10. Friedrich von Logau:" Ein Krieges-Hund / redet von sich selbst" Peter Rühmkorf 11. Martin Opitz: "Trostgedichte In Widerwertigkeit Deß Krieges" Günter Grass 12. Paul Fleming: "An sich" Peter Rühmkorf 13.J ohann Michael Moscherosch: aus: "Gesichte Philanders von Sittewald" Günter Grass 14. Paul Gerhardt: "Nun ruhen alle wälder" Peter Rühmkorf 15. Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen: "Komm Trost der Nacht, o Nachtigall" Günter Grass 16. Daniel Casper von Lohenstein: "Umschrift eines Sarges" Peter Rühmkorf 17. Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau: "Abelard an Heloissen" Günter Grass 18. Kaspar Stieler: "Ein jeder, was ihm gefället" Peter Rühmkorf 19. Martin Opitz: "Liedt / im thon: Ma belle je vous prie" Günter Grass 20. Daniel Czepko von Reigersfeld: "Überall durch Zufall" Peter Rühmkorf 21. Paul Fleming:" Wie er wolle geküsset seyn" Günter Grass 22. Paul Fleming:" Widerstreit in sich selbst" Peter Rühmkorf 23. Andreas Gryphius: "vanitas, vanitatum et omnia vanitas" Günter Grass

Aufnahme:

Aufnahmedatum:
01.10.1998
Aufnahmeort:
Hannover, Funkhaus des NDR
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
01:07:00
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
CD
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
CD-A
Herkunft:

Sender / Institution:
NDR: Hannover
Produktionsnummer:
ISBN 978-38630-615-5
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Rühmkorf, Peter (Vorredner(in))
Person:
Kesting, Hanjo (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Komm, Trost der Nacht. Günter Grass und Peter Rühmkorf lesen Barocklyrik. Hannover, Funkhaus des NDR .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export