Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 2159

Hanjo Kesting blickt auf die Zeit mit Günter Grass zurück (tel.)



Urtitel:
Günter Grass ist gestorben -Telefoninterview mit Hanjo Kesting
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Er ist siebenundachtzig…Günter Grass hat. (Abmoderation)
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Interview
Historischer Kontext:

Todestag von Günter Grass Hanjo Kesting, Vorsitzender des Kuratoriums der Günter Grass-Stiftung in Bremen. Hanjo Kesting ist der Vorsitzende des Kuratoriums der Günter Grass-Stiftung in Bremen. Schon als Gymnasiast hat er das Erscheinen des Romans "Die Blechtrommel" wahrgenommen. Als Kulturredakteur beim Norddeutschen Rundfunk hat Kesting über vierzig Jahre mit Grass zusammengearbeitet. Es entstand ein freundschaftliches Verhältnis, sagt Kesting. "Er blieb immer der etwas polternde Mensch, der sich einmischte in politische Zusammenhänge." Aber, betont Kesting, seine politischen Äußerungen zählen nur vor dem Hintergrund seiner gewaltigen literarischen Arbeit. Es war in der Nachkriegszeit ein Novum, dass ein Schriftsteller sich derart öffentlich einmischte. Er konnte gut mit Kritik umgehen, sagt Kesting. "Er hatte ein dickes Fell. Und er konnte sich gut seiner Haut wehren." http://www.radiobremen.de/nordwestradio/audio145812-popup.html

Aufnahme:

Aufnahmedatum:
13.05.2015
Datum Erstsendung:
13.05.2015
Datumszusatz:
Sendezeit: 16:20 Uhr
Aufnahmeort:
Bremen
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:06:10
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
CD
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Länge der Kopie:
00:06:12
Tonträger:
CD
Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
NDR: Hannover
Sendereihe:
Nordwestradio
Archivnummer:
rbhfdb1.KONF.12438970 DACCORD-RB 15226759
Teilnehmende:

Person:
Kesting, Hanjo (Vorredner(in))
Person:
Krämer, Katrin (Interviewpartner)

Zitieren

Zitierform:

Günter Grass ist gestorben -Telefoninterview mit Hanjo Kesting. Bremen .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export