Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 2163

Literatur als Handwerk

Weber, Walter; Grass, Günter

Rezitation von Günter Grass: "Mannomann"



Urtitel:
Günter Grass - der letzte Literaturhandwerker. Günter Grass im Porträt
Anfang/Ende:
Günter Grass, der…ab einundzwanzig Uhr.
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Feature
Historischer Kontext:

Todestag von Günter Grass Günter Grass – Der letzte Literatur-Handwerker Ein facettenreiches Hörporträt Er war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Nachkriegszeit. Im Alter von 87 Jahren ist Günter Grass am 13. April gestorben. Sein Roman "Die Blechtrommel" wurde ein Welterfolg. Das wegweisende Buch wurde in 24 Sprachen übersetzt. 1999 bekam Grass dafür den Literaturnobelpreis. Die Bremer Günter Grass Stiftung bewahrt sein audiovisuelles Werk. Günter Grass Im Jahr 1959 veröffentlichte Günter Grass seinen Roman "Die Blechtrommel", der auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem ist er zum berühmtesten deutschen Schriftsteller avanciert, dessen Aufritte in den Rang von Medienereignissen rückten. Kein deutscher Autor machte auf dem Printmarkt, in Rundfunk und Fernsehen derart von sich reden wie er. Unverkennbar hat sich die Stimme von Grass der Öffentlichkeit eingeprägt: als idealer Rezitator seines Werks, als leidenschaftlicher Erzähler eigener Lebensgeschichten und polarisierender homo politicus, der sich unüberhörbar in öffentliche Angelegenheiten einmischte. Olivetti-Schreibmaschine von Günter Grass 1999 ging Günter Grass endgültig in den "Dichterolymp" ein, als ihm der Literaturnobelpreis verliehen wurde. Umstritten ist er allerdings bis heute wegen seiner eigenwilligen politischen Stellungnahmen oder seines späten Bekenntnisses zur Mitgliedschaft in der Waffen-SS am Ende des Zweiten Weltkrieges. Walter Weber hat anhand zahlreicher Originalton-Aufnahmen aus sieben Jahrzehnten ein facettenreiches Hörporträt des vermutlich letzten großen "Handwerkers" der deutschen Literatur komponiert. Quelle: http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/feature/guenter-grass-portraet102.html

Schlagworte:

Werke:
Mannomann; Die Blechtrommel
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
12.04.2015
Datumszusatz:
Wdh.: 13.04.2015, 16.04.2015
Aufnahmeort:
Bremen, Radi Bremen Sendesaal
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Originallänge:
00:55:00
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
CD
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Tonträger:
unbekannt
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Herkunft:

Sender / Institution:
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
Sendereihe:
Nordwestradio
Archivnummer:
rbhfdb1.KONF.12323449, DACCORD-RB14815707
Produktionsnummer:
440749
Teilnehmende:

Person:
Weber, Walter (Autor(in))
Person:
Kreye, Walter (Vorredner(in))
Person:
Grass, Günter (Autor(in))
Person:
Grass, Günter (Vorredner(in))
Person:
Augustin, Michael (Redaktion)
Person:
Ohaus, Christiane (Regie)

Zitieren

Zitierform:

Weber, Walter / Grass, Günter: Günter Grass - der letzte Literaturhandwerker. Günter Grass im Porträt. Bremen, Radi Bremen Sendesaal .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export