Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 2218

Ein zufälliges Leben : Ausführlicher Nachruf

Urtitel:
Ich weiß, dass ich zufällig lebe. Zum Tode von Günter Grass.
Anfang/Ende:
(Schrei) Ein furioser Auftakt…sich nicht einstellen. (Musik)
Genre/Inhalt:
Biographie
Präsentation:
Dokumentation
Historischer Kontext:

Todestag von Günter Grass

Schlagworte:

Person:
Richter Hans-Werner; Grass Anna; Matzerath Oskar; Brandt Willy; Grass Ute
Werke:
Was gesagt werden muss; Beim Häuten der Zwiebel; Die Blechtrommel; Die Vorzüge der Windhühner; Der Butt; Unkenrufe; Ein weites Feld; Die Rättin; Was gesagt werden muss
Sach:
Nachruf; Waffen-SS; Moral; Kritik; Steinmetz; Kalibergwerk; Otto-Pankok-Preis; Gruppe 47; Nachkriegsliteratur; Studentenbewegung; Demokratie; SPD; Schriftstellerkongress; Atomare Bedrohung; Atomwaffen; Schriftsteller; Mauerfall; Verfassung; Kapitalismus; Kommunismus; Wiedervereinigung; Literaturnobelpreis
Geo:
Danzig; Düsseldorf; Paris; Berlin
Zeit:
Zweiter Weltkrieg; 1960er Jahre; 1980er Jahre
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
13.04.2015
Sprachen:
deutsch
Original:

Originallänge:
00:14:36
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
File
Datenformat:
MPEG 4
Kopie:

Tonträger:
unbekannt
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Herkunft:

Sender / Institution:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Sendereihe:
ARD Extra
Teilnehmende:

Person:
Grass, Günter (Beitragende(r))
Person:
Deppe, Jürgen (Autor(in))
Person:
Mack, Thorsten (Autor(in))
Person:
Gerberding, Christine (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Deppe, Jürgen / Mack, Thorsten: Ich weiß, dass ich zufällig lebe. Zum Tode von Günter Grass..

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export