Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

DB-Nummer: 2241
10.20379/dbvid-2241

MedienGrass: Aspects of the Grass reception in Ireland (engl.) : Über die Rezeption in Irland

Fischer, Joachim

Der Vortrag gibt einen Überblick über die irische Rezeption des Werkes von Günter Grass. Diese ist durchaus nicht mit der in Großbritannien identisch. Die irische Rezeption wird einerseits in den Kontext der Gesamtrezeption deutscher Nachkriegsliteratur gestellt, wobei als Vergleichspunkt Heinrich Böll herangezogen wird, dessen Irisches Tagebuch dem Autor bis zu seinem Tod eine Sonderstellung innerhalb irischer Vorstellungen von zeitgenössischer deutscher Literatur sicherte. Andererseits wird die Grass-Rezeption in den Zusammenhang irischer Sichtweisen der deutschen Vergangenheitsbewältigung eingeordnet. Im Einzelnen widmet sich der Vortrag zunächst der Rezeption der Person Grass und seines Werkes in den irischen Zeitungen und Zeitschriften. Gefragt wird nach dem Einfluss des Grass’schen Werkes auf die zeitgenössische irische Literatur. Es folgt ein Blick auf die Rolle der Werke Grass’ innerhalb der Germanistik an den Universitäten des Landes, einerseits in der literaturwissenschaftlichen Forschung irischer Germanisten, aber auch als Unterrichtsstoff innerhalb des Literatur-Curriculums (Quelle: Exposé von Dr. Joachim Fischer) Moderation: Julian Preece. Ab 00:29:35 Frage von Rebecca Braun über den Einfluß von nationalen Stereotypen In Irland auf die Rezeption von G. Grass. Ab 00:35:50 Irmy Schweiger zeigt sich erschrocken über die negativen Presse bzw. Nationalstereotype in Deutschland im Vergleich zum Ausland, insbesondere China. Sie fragt nach dem Detuschlandbild in Irland. Ab 00:36:32 Kongressteilnehmerin aus Taiwan hat für Taiwan eine postivere Wahrnehmung der Rezeption.



Urtitel:
Internationaler Kongress MedienGrass: Aspects of the Grass reception in Ireland
Anfang/Ende:
Is this right?...für den Vortrag (bricht ab)
Genre/Inhalt:
Literatur
Präsentation:
Rede
Historischer Kontext:

Internationaler Kongress MedienGrass: 2. Kongresstag an der Jacobs University. Gesamtprogramm: Freitag: Eröffnung im Rathaus zu Bremen: die Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz und der Vorstandsvorsitzende des Medienarchivs Günter Grass Stiftung Bremen Dieter H. Berghöfer Eröffnungsvortrag: Dr. Dieter Stolz: „Ein weites Feld“ und keine Ende… (D) Prof. Dr. Manfred Thaller: Das digitale Medienarchiv Günter Grass Stiftung Bremen als Bestandteil der Europäischen Digitalen Bibliothek (D) Prof. Dr. Julian Preece: Literarische Portraits von Günter Grass Dr. Anselm Weyer: Der Ruhm als Untermieter. Die Genese des 'öffentlichen Grass' in Fernsehen und Rundfunk (D) Freimut Duve, ALBATROS-Jurymitglied Samstag: Eröffnung am Samstag Prof. Dr. Hendrik Birus, Dean of Humanities, Arts and Social Sciences of Jacobs University Donate Fink, Geschäftsführerin Medienarchiv Günter Grass - Stiftung Bremen Priv.-Doz. Dr. Gunther Nickel: Kein Einzelfall – Ein Vergleich der medialen Kampagnen gegen Günter Grass, Peter Handke und Martin Walser Florian Reinartz, M.A.: Grass im Internet – eine öffentliche Diskussion (D) Dr. Rebecca Braun: Outfoxing the Media: Reflections on Authorship and the Public Sphere in Grass’s Recent Work (D) Prof. Dr. Wolfgang Schlott: Politischer Störenfried, kaschubischer Rabelais, Danziger Don Quichote: Verwerfungslinien in der polnischen Grass-Rezeption von 1963 bis 2006 Univ. Doz. Dr. Gennady Vassiliev: Günter Grass: Geschichte der Rezeption in der Sowjetunion und in Russland (D) Dr. Irmy Schweiger: Günter Grass in China. Von der Kulturrevolution bis zur Wirtschaftswunderwelt – chinesische Lektüren eines Nobelpreisträgers Dr. Joachim Fischer: Aspects of the Grass reception in Ireland (D) Dr. Maggy Rashid: Günter Grass in der arabischen Presse – Zur Rezeption von Grass’ Werken und seinen Äußerungen zu kulturellen und weltpolitischen Fragen (D) Prof. Dr. Richard E. Schade: "Grass's Shame, Germany's Shame" – Coverage of the Waffen SS Revelation in American Media Prof. Dr. Manuel Maldonado Alemán: „Erinnerung im Zeichen der Vergangenheitsbewältigung. Die Rezeption von Günter Grass’ „Beim Häuten der Zwiebel“ in Spanien“ Sonntag: Podiumsdiskussion (D): Günter Grass – Ansichten eines deutschen Schriftstellers. Podiumsgespräch mit Harro Zimmermann (Moderation, Radio Bremen), Jutta Limbach (Goethe-Institut, Präsidentin), Hendrik Birus (Jacobs University, Vize-Präsident), Eckhard Fuhr (DIE WELT, Redakteur), Per Øhrgaard (Kopenhagen Business School u. Übersetzer), Joachim Treusch (Jacobs University, Präsident)

Schlagworte:

Person:
Sebald Winfried Georg; Carney John; Donnelly Peter; Böll Heinrich; Joyce James; O'Brien John; Hamillton Hugo; Bush George; Rosenstock Gabriel; Brandt Willy; Ransmyer Christoph
Werke:
Die Blechtrommel; Ulysses; ; Die Rättin; Totes Holz; Ein weites Feld; Im Krebsgang; Die Vorzüge der Windhühner; Ausgefragt; Gleisdreieck; ; Beim Häuten der Zwiebel
Sach:
Rezeption; Wachstum; Nachkriegsliteratur; Wiedervereinigung; Emigration; Goethe-Institut; Friedenspolitik; Postkolonialismus; Sozialdemokratie; Politik; Wilhelm Gustloff; Irak-Krieg; Krieg; Nazi-Zeit; Warnliteratur; Übersetzer; xxx
Geo:
; Dublin; Polen; USA; Danzig
Zeit:
Nachkriegsgeschichte; 1989; 20. Jahrhundert; .
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
29.09.2007
Aufnahmeort:
Bremen-Grohn, Jacobs University, Konferenzsaal
Sprachen:
deutsch / englisch
Original:

Originallänge:
00:37:42
Analog/Digital:
born digital
Original-Tonträger:
DVD
Datenformat:
MPEG 2
Kopie:

Tonträger:
unbekannt
Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Teilnehmende:

Person:
Fischer, Joachim (Autor(in))
Person:
Fischer, Joachim (Vorredner(in))
Person:
Preece, Julian (Vorredner(in))
Person:
Braun, Rebecca (Beitragende(r))
Person:
unbekannt, (Beitragende(r))
Person:
Schweiger, Irmy (Beitragende(r))

Zitieren

Zitierform:

Fischer, Joachim: Internationaler Kongress MedienGrass: Aspects of the Grass reception in Ireland. Bremen-Grohn, Jacobs University, Konferenzsaal .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export