Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2349

Der Blechtrommler als Denkmal in Gdansk : Ein halbes Denkmal wird eingeweiht anläßlich des 75. Geburtstags

Musch-Borowka, Bernd

Über die Feierlichkeiten zur Enthüllung des Denkmals in Gdansk sowie der Hintergrund der Entstehung. Zu Grass' Lebzeiten besteht die eine Häfte des Denkmals aus einem Bronzeabbild von Oskar Matzerath mit Trommel, die andere Häfte ist eine Bronzeskulptur mit dem Abbild von Günter Grass, die auf Wunsch von Günter Grass erst nach seinem Tod aufgestellt werden soll.


Urtitel:
Halbes Denkmal für Günter Grass
Anfang/Ende:
Bei einem großem…Denkmal komplett wird
Genre/Inhalt:
Biographie
Historischer Kontext:

Anläßlich des 75. Geburtstags von Günter Grass bekommt er ein Denkmal in dem Stadtteil Danzigs/Gdansks, in dem er aufgewachsen ist. Am 16.10.2015 wird die Bronzeskulptur mit dem Abbild von Gümter Grass auf der Bank neben Oskar Matzerath platziert.

Schlagworte:

Person:
Matzerath, Oskar; Adamowicz, PawelGND
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
16.10.2002
Aufnahmeort:
u.a. Gdansk
Sprachen:
deutsch / polnisch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Teilnehmende:

Person:
Adamowicz, PawelGND (Sprecher(in))
Person:
Musch-Borowka, Bernd (Autor(in))
Person:
unbekannt, (Sprecher(in))
Anmerkung:
MC aus "Sammlung Jörg-Dieter Kogel"

Zitieren

Zitierform:

Musch-Borowka, Bernd: Halbes Denkmal für Günter Grass. u.a. Gdansk .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export