Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2362

Fußball und Literatur

Augustin, Michael

Wenn Oskar Matzerath anstelle der Trommel einen Fußball gehabt hätte, hätte "Die Blechtrommel" vermutlich eher den Titel "der Fußball" bekommen. Es gab verschiedene europäische Schriftsteller, die Fußball als Thema literarisch verarbeiteten. Günter Grass würdigt den Fußball u.a. im Kapitel 1954 aus "Mein Jahrhundert" (Rezitation) Günter Grass besucht gerne Spiele des VFB Lübeck und ist auch Fan des FC Freiburg und dessen Trainer, Volker Finke. Dieter Eilts von Werder Bremen ist sein Lieblingspieler. "Nächtliches Stadion" (Rezitation)


Urtitel:
Günter Grass und der Fußball
Anfang/Ende:
(Musik) Stellen Sie sich…Schiedrichter pfiff. Abseits.(Trillerpfeifen)
Genre/Inhalt:
Kultur
Schlagworte:

Person:
Finke, VolkerGND; Eiltis, Dieter;
Aufnahme:

Aufnahmeort:
Bremen
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
nicht zutreffend
Datenformat Archiv:
nicht zutreffend
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Nordwest Radio
Teilnehmende:

Person:
Augustin, Michael (Autor(in))
Person:
Augustin, Michael (Sprecher(in))
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
MC aus "Sammlung Jörg-Dieter Kogel". Enthält Musik und Töne aus dem Film "Die Blechtrommel" und Reporter O-Ton zur Fussbal-WM in Bern 1954 , nach dem gewonnenen Spiel von Deutschland gegen Ungarn.

Zitieren

Zitierform:

Augustin, Michael: Günter Grass und der Fußball. Bremen .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export