Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 2455

Günter Grass liest aus "Totes Holz" : Treffen der Gruppe 47 auf Schloß Dobris in Prag

Grass, Günter GND

Ankündigung von Hans-Werner Richter. Kurze Einführung von Günter Grass, dann Lesung.


Urtitel:
Günter Grass liest Ausschnitt aus "Totes Holz" - erschienen im Steidl Verlag
Anfang/Ende:
Ja. Bitte los….Kontext zu wieder bringen
Genre/Inhalt:
Literaturkritik
Historischer Kontext:

"Günter Grass las 1990 auf Schloss Dobris bei Prag. Es war eine nachgeholte, die allerletzte Tagung der legendären Gruppe 47. Bereits 1968 hatten die deutschsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftsteller ein Treffen in der damaligen Tschechoslowakei geplant, das allerdings vom Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts verhindert wurde. Die Gruppe 47 ging aus der sogenannten Trümmerliteratur nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs hervor. Die Zusammenkünfte galten nicht nur dem Versuch, die Literatur zu erneuern, sondern es ging den Akteuren auch darum, eine Demokratisierung der Gesellschaft zu fördern. "(Quelle: Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg Archiv)

Schlagworte:

Person:
Aufnahme:

Aufnahmeort:
Prag, Schloß Dobris. Tagung der Gruppe 47
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
MPEG 4
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Teilnehmende:

Person:
Richter, Hans-WernerGND (Mitwirkende(r))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Günter Grass liest Ausschnitt aus "Totes Holz" - erschienen im Steidl Verlag. Prag, Schloß Dobris. Tagung der Gruppe 47 .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export