Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 23
10.20379/dbaud-0023

Über "Unkenrufe" : Ein Gespräch mit Günter Grass über die Wirkung seines Romans

Grass erläutert das Thema seines Romans "Unkenrufe" (Vertreibung, Versöhnung, deutsch-polnisches Verhältnis) und äußert sich zur Kritik der sogenannten Großkritiker an seinem Roman (politische Aussage auf Kosten der literarischen Qualität)


Urtitel:
Unkenrufe - Ein Gespräch mit Günter Grass über die Wirkung seines Romans
Anfang/Ende:
(Trailer, Anmoderation) Radio Bremen 2…eine gute Nacht. (Abmoderation)
Genre/Inhalt:
Roman
Historischer Kontext:

Rezeption von "Unkenrufe"

Schlagworte:

Person:
Szczypiorski, AndrzejGND; Schirrmacher, FrankGND; Tabori, GeorgeGND; Greiner, UlrichGND; Michaelis, RolfGND
Werke:
Unkenrufe; Der Butt
Sach:
Rezeption; Verhältnis Autor - Kritiker; Friedhof; deutsch-polnisches Verhältnis; Vertreibung; Versöhnung; Feuilleton; Literarisches Quartett
Geo:
Deutschland; Polen
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
07.06.1992
Datum Erstsendung:
28.06.1992
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Zehn vor zwölf - Kultur vor Mitternacht
Archivnummer:
330518
Produktionsnummer:
330518
Teilnehmende:

Person:
Zimmermann, HarroGND (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))

Zitieren

Zitierform:

Unkenrufe - Ein Gespräch mit Günter Grass über die Wirkung seines Romans.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export