Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 43
10.20379/dbaud-0043

Mit "Unkenrufen" auf Lesetour : Gespräch mit Günter Grass (2 Teile)

Teil 1: (Länge: 14'43'') -Kurswechsel in der Asylpolitik der SPD --> Auswirkung auf Grass' Verhältnis zur Partei - August Bebel, Liebknecht - Sozialistengesetze - Geschichte der SPD - Asylparagraph - Einwanderung - Kanada, Australien, Amerika - Bosnien - Entwicklungshilfe - gescheiterte Einheit Deutschlands - CDU, CSU - SPD-Eintritt von Grass vor 10 jahren? - Themen der SPD: Sozialer Bereich, okölogischer Bereich - Eppler - Sozialdemokratie - Schleswig-Holstein - Björn Engholm - Willy Brandt - Björn Engholm - Erbe Willy Brandts?? - Grass: muss bewiesen werden; seltener Typ von Politiker, der auch zuhören kann; - Gedicht über Willy Brandt: Warnungen von Willy Brandt - geschrieben nach Besuch in New York - Brandt-Rede vor der Uno: "auch Hunger ist Krieg" - Brandts Forderung nach neuer Weltwirtschaftsordnung - Hochrüsten, Wettrüsten - neue Asylpolitik auf Sonderparteitag ist bedingt durch Druck der CDU und durch - Rühe, Seiters - Roma, Sinti - Skinheads - Bonn - Rostock - Kohl - Dez 89 Berlin: Rede: "Vom deutschen Lastenausgleich" - Einheit durch Einigung nur möglich, wenn man das kleinere Deutschland als Haupt-Lastenträger des Krieges sieht -> Lastenausgleich - Steuerlüge Kohls - Verschuldung - Kosten der deutschen Einheit Thema: Tiere! Sind Tiere einfach nur Tiere? - "Vier Jahrzehnte": frühe Zeichnungen konzentrieren sich bereits auf Tiere: Butt, Hühner, Kröten Teil 2: (Länge: 07'20'') - Plastiken: Tierplastiken bereits auf Ddorfer Kunstakademie - Hintergrund: animalische Existenz ist gleichwertig zur humanen Existenz (schon immer da gewesene Einsicht in der Literatur, z.B. in Märchen) - Menschen sind "lästige Gäste" auf diesem Erdball - Tiere als "Wappentiere": - Kafka: Bericht auf der Akademie - Herkommen des Menschen - Bibel: "die Erde untertan machen" - katastrophal - 3. Weltkrieg gegen die Natur? Freitod als Ausweg - Sysiphos-Prinzip jenseits der Prizipien Hoffnung und Verzweiflung - Apocalypse ist reines Menschenwerk - "Totes Holz" - Joachim Kaiser: "vollkommene Hoffnungslosigkeit" - Grass: eine nüchterne katastrophale Bilanz - Waldschadensbericht - Bremen: Verweigerung des Litpreises 59? Gefühle? - Grass: Verh. Zu Bremen jetzt ein ganz anderes. Hanseatisches verhalten. Lübeck - Th. Mann. "Abgebüßt"


Urtitel:
Gespräch mit Günter Grass zur Lesetour "Unkenrufe"
Anfang/Ende:
Ich begrüsse im Studio…mich sehr herzlich.
Genre/Inhalt:
Politik
Schlagworte:

Person:
Engholm, BjörnGND; Brandt, WillyGND; Kafka, FranzGND; Mann, ThomasGND; Kaiser, JoachimGND; Bebel, AugustGND; Liebknecht, KarlGND
Werke:
Unkenrufe; Totes Holz; Vom deutschen Lastenausgleich
Sach:
SPD; Rüstung; Sozialdemokratie; Sozialgesetz; Asylfrage; Einwanderung; Entwicklungshilfe; Einheit; CDU; CSU
Geo:
Bremen; Schleswig-Holstein; USA; Düsseldorf; Kanada; Australien; Bosnien; Lübeck; Bonn; Rostock
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
17.11.1992
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Herkunft:

Sender / Institution:
Radio Bremen (RB)
Sendereihe:
Journal am Morgen
Archivnummer:
921117J
Teilnehmende:

Person:
Lorenz, NorbertGND (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
Beide Teile des Dokuments befinden sich auf einem Track. Teil 1: Ich begrüße im Studio…Krötenzeichnungen übrigens. (14'43'') Teil 2: Meine Plastiken…mich sehr herzlich. (07'20'')

Zitieren

Zitierform:

Gespräch mit Günter Grass zur Lesetour "Unkenrufe".

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export