Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 78
10.20379/dbaud-0078

Besuch von Bundespräsident Richard von Weizsäcker in Danzig : Statement von Günter Grass über die Bedeutung dieses Besuches (O-Ton)

Grass, Günter GND

Der offizielle Teil endet heute. "Nichts aufrechnen, aber der Opfer in Ehrfurcht gedenken", hat Weizsäcker gesagt. Danzig mit seiner wechselhaften Geschichte ist ein schwieriger Teil der Reise des Bundespräsidenten. Hier gedachte der Präsident der Toten. Es gab aber auch Zeiten eines friedlichen Miteinanders. Auf Weizsäckers Wunsch reiste auch Günter Grass mit.


Urtitel:
Heribert Kötting: Bericht vom Besuch von Bundespräsident von Weizsäcker in Danzig (mit O-Ton Günter Grass über die Bedeutung dieses Besuches).
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Der offizielle Teil…immer weniger gelitten. (Musik)
Genre/Inhalt:
Politik
Schlagworte:

Person:
Weizsäcker, Richard vonGND; Walesa, LechGND
Sach:
Völkerverständigung
Geo:
Danzig; Gdansk
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
04.05.1990
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Südwestrundfunk (SWF)
Sendereihe:
Heute mittag
Archivnummer:
4301878
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Anmerkung:
Bericht u. Statement (O-Töne Grass ab 02:21 - 02:46)

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Heribert Kötting: Bericht vom Besuch von Bundespräsident von Weizsäcker in Danzig (mit O-Ton Günter Grass über die Bedeutung dieses Besuches)..

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export