Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 103
10.20379/dbaud-0103

Die Rättin : Interview mit Günter Grass über seinen Roman (tel.)

Grass, Günter GND

Grass hat das Manuskript zur "Rättin" abgeschlossen. Er erläutert den Zusammenhang des neuen Textes mit vorangegangenen Werken (epische Breite, Figur des Oskar Matzerath) und beschreibt seine Arbeitsweise (gleichzeitiges bildnerisches Schaffen, Arbeit mit Tontafeln, Tempo). Er berichtet von seinem Engagement in der Friedensbewegung und dem Dissens mit der SPD-Nachrüstungspolitik, der nun aber passé sei und zu einem neuen Engagement im SPD-Wahlkampf führe. Zum Schluss geht es um die Rolle der Politik in der "Rättin".


Urtitel:
Interview mit Günter Grass über sein neues Buch "Die Rättin"
Anfang/Ende:
Günter Grass, der Roman…Günter Grass, Berlin.
Genre/Inhalt:
Roman
Historischer Kontext:

"Die Rättin" ist fertig.

Schlagworte:

Person:
Schmidt, HelmutGND; Lafontaine, OskarGND
Werke:
Hundejahre; Das Treffen in Telgte; Der Butt; Widerstand lernen und politische Gegenreden 1980-1983
Sach:
SPD; Friedensbewegung; Wahlkampf; Arbeitsweise; Werkzusammenhang; Nachrüstung; Pershing II; Antiamerikanismus; Weltkriege
Geo:
Deutschland
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
15.06.1985
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Südwestrundfunk (SWF)
Archivnummer:
0148377
Teilnehmende:

Person:
Bornschein, ManfredGND (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Interview mit Günter Grass über sein neues Buch "Die Rättin".

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export