Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 130
10.20379/dbaud-0130

Interview mit Günter Grass (engl.)

Berlin als kultureller Mittelpunkt. Seine Heimatstadt Danzig und deren Bedeutung für sein literarisches Schaffen. Situation der "Gruppe 47". Schriftsteller in der Ostzone.


Urtitel:
Interview mit Günter Grass
Anfang/Ende:
Perhaps, there is…to Cologne.
Genre/Inhalt:
--
Schlagworte:

Sach:
Gruppe 47
Geo:
Berlin
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
21.04.1964
Aufnahmeort:
Berlin
Sprachen:
englisch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Archivnummer:
3404738000 Tontr. Verwnr: 604183000
Produktionsnummer:
A37072/1
Teilnehmende:

Person:
Parker, Ted (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Anmerkung:
Das Gedicht "Lilien aus Schlaf" wird nicht von G.Grass gelesen.

Zitieren

Zitierform:

Interview mit Günter Grass. Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export