Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 142
10.20379/dbaud-0142

Deutsche Literatur : Interview mit Günter Grass

Ausübung seiner verschiedenen Tätigkeiten als Graphiker, Bildhauer, Schrifsteller und politischer Wahlredner. Gründe für seine politische Aktivität. Seine politischen Ansichten und Überzeugungen. Charakterisierung und Inhaltsangabe seines neuen Werkes "Aus dem Tagebuch einer Schnecke".


Urtitel:
Deutsche Literatur: Interview mit Günter Grass
Anfang/Ende:
Bildhauer, Graphiker, Lyriker…durch Erfahrung gewitzt.
Genre/Inhalt:
Biographie
Historischer Kontext:

Veröffentlichung von "Aus dem Tagebuch einer Schnecke"

Schlagworte:

Werke:
Aus dem Tagebuch einer Schnecke
Sach:
Bildhauerei; Engagement; Wahlkampf; Politik
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
14.09.1972
Datum Erstsendung:
22.09.1972
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Archivnummer:
3404566000 Tontr. Verweisnr.:0404064000
Produktionsnummer:
9014140972255
Teilnehmende:

Person:
Vetter, HansGND (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))

Zitieren

Zitierform:

Deutsche Literatur: Interview mit Günter Grass.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export