Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 165
10.20379/dbaud-0165

Gespräch mit Günter Grass zum 65. Geburtstag (II)

Im Gespräch mit spanischen Journalisten in seinem Behlendorfer Atelier äußert sich Grass zu den Themen: Aufklärungsfunktion von Literatur: Beispiele von Voltaire bis Rosa Luxemburg (06'00''); Forderung nach einer neuen sozialdemokratischen Kraft, besonders in Osteuropa, zur "Zivilisierung des Kapitalismus". Soziale, ökologische und kosmopolitische Aufgaben einer solchen Bewegung. Extremismus republikanischer Kräfte (Noske, Stalin, Spanischer Bürgerkrieg) (08'35''); Historisch-plitisch motivierte Angst der Europäer vor den Deutschen: Zu wenig Föderalismus und politische Wachsamkeit im wiedervereinigten Deutschland. Auswirkungen auf Europa (08'40''); Ablehnung eines Denkmals für Walter Benjamin durch die Bundestagsmehrheit (02'00''); Fremdenhass und Rechtsradikalismus im heutigen Deutschland. Politischer, sozialer und wirtschaftlicher Vergleich zur Weimarer Republik (08'18''); Grundideen und gegenständliche Symbole in seinen Erzählungen. Recherchen auf dem Danziger Friedhof für "Unkenrufe" (06'07''); Zukunft des Buches aus seiner Sicht: Lesen als kreativer Prozeß (02'45''); Aktualität Goyas in seinen humanitären Anliegen: Die Radierung "Que Locura" als Inspirationsquelle. Fragen spanisch, Antworten deutsch, jeweils nachfolgend spanisch übersetzt.


Urtitel:
Gespräch mit Günter Grass anläßlich seines 65. Geburtstages am 16.10.1992 und des Erscheinens der spanischen Übersetzung seines Romans "Unkenrufe" (Teil 2)
Anfang/Ende:
Si…(span.)…mundial.
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Grass wird 65 Jahre alt Veröffentlichung der spanischen Übersetzung von "Unkenrufe"

Aufnahme:

Aufnahmedatum:
18.10.1992
Aufnahmeort:
Behlendorf
Sprachen:
deutsch / spanisch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Sendereihe:
Tondokumetne zur Geistesgeschichte 1992
Archivnummer:
3401635000 Tontr. Verweisnr.:1750411200
Produktionsnummer:
TE00201092014 II
Teilnehmende:

Person:
NN, (Interviewpartner)

Zitieren

Zitierform:

Gespräch mit Günter Grass anläßlich seines 65. Geburtstages am 16.10.1992 und des Erscheinens der spanischen Übersetzung seines Romans "Unkenrufe" (Teil 2). Behlendorf .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export