Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 171
10.20379/dbaud-0171

Ein weites Feld: Günter Grass - Gespräch : Geschichte und Arbeitsweise eines Großschriftstellers


Urtitel:
Ein weites Feld: Günter Grass
Anfang/Ende:
SWR 1 Leute - Unser … war Wolfgang Heim.
Genre/Inhalt:
--
Historischer Kontext:

Im Jahr der Nobelpreisverleihung, mit 72 Jahren, berichtet Günter Grass über die Entstehung von "mein Jahrhundert" sowie weiteren Werken.

Schlagworte:

Person:
Mischer, Olaf; Guillaume, GünterGND; Schröder, GerhardGND; Henkel, Hans Olaf; Hundt, DieterGND; Fischer, JoschkaGND; Reich-Ranicki, MarcelGND; Armstrong, LouisGND
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
31.07.1999
Aufnahmeort:
Lübeck, Günter Grass -Haus (Magazin)
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Südwestrundfunk (SWR/SDR: Stuttgart)
Sendereihe:
Leute
Archivnummer:
6905567
Teilnehmende:

Person:
Heim, Wolfgang (Interviewpartner)
Person:
Heim, Wolfgang (Redaktion)
Person:
Siller, StefanGND (Redaktion)
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
Zwischenmusik wurde entfernt. Originalversion war in vierl Abschnitte unterteilt.

Zitieren

Zitierform:

Ein weites Feld: Günter Grass. Lübeck, Günter Grass -Haus (Magazin) .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export