Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 258
10.20379/dbaud-0258

Vom mangelnden Selbstvertrauen der schreibenden Hofnarren unter Berücksichtigung nicht vorhandener Höfe : Lesung aus der Rede, ursprünglich gehalten in Princeton/USA, April 1966

Grass, Günter GND

1966 stellt Grass in seiner Rede "Vom mangelnden Selbstvertrauen der schreibenden Hofnarren unter Berücksichtigung nicht vorhandener Höfe" in Princeton die Fragen, die sein Leben als Bürger und Künstler bestimmen: Soll sich der Schriftsteller engagieren? Wie weit darf sich ein Schriftsteller engagieren? Ist der Schriftsteller das Gewissen der Nation? Hier liest er den Schluss der Rede, von "Diese kurzatmigen Utopien" bis zum Ende


Urtitel:
Günter Grass liest eigene Texte: 1. Ihn Ohnmacht gefallen, 2. Prager Lektion. Rede, gehalten sogleich nach der Okkupation der CSSR in Basel (Ausschnitt), 3. Konflikte. Rede, gehalten anläßlich der Verleihung des Theodor-Heuss-Preises am 1.2. 1969 (Ausschnitt), 4. Rede vom mangelnden Selbstvertrauen der schreibenden Hofnarren unter Berücksichtigung nicht vorhandener Höfe, gehalten in Princeton/USA, April 1966 (Ausschnitt)
Anfang/Ende:
Aus der Rede…ändert die Welt.
Genre/Inhalt:
Politik
Schlagworte:

Person:
Reich-Ranicki, MarcelGND; Marx, KarlGND
Werke:
Vom mangelnden Selbstvertrauen der schreibenden Hofnarren unter Berücksichtigung nicht vorhandener Höfe
Sach:
Engagement; Utopie; Kompromiss
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
16.02.1970
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Sender Freies Berlin (SFB)
Archivnummer:
801203
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Günter Grass liest eigene Texte: 1. Ihn Ohnmacht gefallen, 2. Prager Lektion. Rede, gehalten sogleich nach der Okkupation der CSSR in Basel (Ausschnitt), 3. Konflikte. Rede, gehalten anläßlich der Verleihung des Theodor-Heuss-Preises am 1.2. 1969 (Ausschnitt), 4. Rede vom mangelnden Selbstvertrauen der schreibenden Hofnarren unter Berücksichtigung nicht vorhandener Höfe, gehalten in Princeton/USA, April 1966 (Ausschnitt).

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export