Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 292
10.20379/dbaud-0292

Offener Brief an die Mitglieder des Schriftstellerverbandes der DDR : Aufforderung zur Stellungnahme zur Spaltungsaktion vom 13. August 1961 Stellung zu nehmen

Grass, Günter GND; Schnurre, Wolfdietrich GND

In ihrem offenen Brief "Wer schweigt, wird schuldig" fordern Wolfdietrich Schnurre und Günter Grass die Mitglieder des Schriftstellerverbandes der DDR dazu auf, Stellung zum Mauerbau in Berlin zu nehmen. Wolfdietrich Schnurre verliest den Brief.


Urtitel:
Offener Brief an die Mitglieder des Schriftstellerverbandes der DDR mit der Aufforderung, zur Spaltungsaktion vom 13. August Stellung zu nehmen
Anfang/Ende:
(Anmoderation) Die in Berlin…war Wolfdietrich Schnurre.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Offener Brief von Wolfdietrich Schnurre und Günter Grass an die Mitglieder des Schriftstellerverbands der DDR anlässlich des Mauerbaus in Berlin.

Schlagworte:

Person:
Schnurre, WolfdietrichGND
Werke:
Wer schweigt, wird schuldig
Sach:
Militäraktion; Mauerbau
Geo:
Berlin; DDR
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
17.08.1961
Aufnahmeort:
Berlin
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Herkunft:

Sender / Institution:
Sender Freies Berlin (SFB)
Archivnummer:
901095
Produktionsnummer:
31/14167
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Schnurre, WolfdietrichGND (Autor(in))
Person:
Schnurre, WolfdietrichGND (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter / Schnurre, Wolfdietrich: Offener Brief an die Mitglieder des Schriftstellerverbandes der DDR mit der Aufforderung, zur Spaltungsaktion vom 13. August Stellung zu nehmen. Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export