Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 370
10.20379/dbaud-0370

Ein Abend für Günter Grass : Aufzeichnung einer Veranstaltung im Hamburger Thalia-Theater zum 70. Geburtstag

(Bd 1:) Günter "Baby" SOMMER: Percussionimpuls / Christa WOLF liest frühe Gedichte aus dem Band "Die Vorzüge der Windhühner" / Günter "Baby" SOMMER: Percussion / Aurèle NICOLET liest aus einer Urfassung der "Blechtrommel" / Siegfried LENZ liest aus "Hundejahre" und erläutert einige ungewöhnliche Grass-Vokabeln / Christa WOLF liest 3 Sonnette aus "Novemberland" / Günter "Baby" Sommer: Percussion / Carola STERN liest aus "Tagebuch einer Schnecke" / Christa WOLF liest Gedichte aus "Fundsachen" / Ankündigung des Flötensolos "To ask the flute" des Komponisten Klaus Huber. (Bd 2:) Aurèle Nicolet: Flötensolo "To ask the flute" des Komponisten Klaus Huber / Peter RÜHMKORF liest ein eigenes Gedicht / Günter "Baby" SOMMER: Percussion, großes Solo / (O-Ton, engl, darüber dt) Nadine GORDIMER liest eine eigene Rede / (O-Ton, engl, darüber dt) Salman RUSHDIE liest eine eigene Rede / Günter GRASS bittet um Geduld mit den Nachrufen auf ihn / Das Thalia-Ensemble spielt die Szene "Noch zehn Minuten bis Buffalo". (Bd 3:) Hans MAYER: Rede / Aurèle NICOLET, Günter GRASS: "März" - Gedicht mit Flöte / Will QUADFLIEG liest ein Gryphius-Gedicht. (Bd 4:) Günter GRASS im Gespräch mit Erhard Kluge (Übernahme DW): Über "Die Blechtrommel" / Grass' Kontakt zu Salman Rushdie und anderen Autoren / Sein Vorbild Alfred Döblin / Bedeutung der an ihn verliehenen Preise / Seine Stiftung zugunsten der Sinti und Roma / Die zeitliche Organisation seiner Arbeit / Seine Vorliebe für gutes Essen: das Geburtstagsmenü enthält auch Fisch, der vor dem Essen gemalt werden will / Zur These, deutsche Literatur sei zu schwierig und zu theoretisch / Der Zeitbegriff: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft scheinen immer enger vermischt ("Vergegenkunft") / Grass als Vorleser, seine Art, sein Geschriebenes vorher laut zu sprechen / Grass und sein Verhältnis zur Politik, speziell zur SPD: von seiner Grundhaltung her sieht er sich als "demokratischer Sozialist", heutzutage steht er jedoch eher im linken Flügel statt in der Mitte. Er plädiert für eine rot-grüne Koalition / Auf die Frage, was er tun würde, wenn er den Literaturnobelpreis erhalten würde, verweigert er die Antwort / Sein Verhältnis zu Yasar Kemal / Als Wünsche zu seinem 70. Geburtstag nennt Grass folgende drei: bei Gesundheit weiterhin viele Einfälle zu haben, mehr Zukunft für seine Kinder und Enkelkinder, zusammen mit seiner Frau ein hohes Alter in harmonischer Zweisamkeit zu erleben.


Urtitel:
Ein Abend für Günter Grass - Aufzeichnung einer Veranstaltung im Hamburger Thalia-Theater vom 13.10. 1997
Genre/Inhalt:
--
Schlagworte:

Person:
Wolf, ChristaGND; Nicolet, AurèleGND; Lenz, SiegfriedGND; Stern, CarolaGND; Rühmkorf, PeterGND; Gordimer, NadineGND; Rushdie, SalmanGND; Mayer, HansGND; Grass, GünterGND; Quadflieg, WillGND; Kemal, YasarGND; Gryphius, AndreasGND; Huber, KlausGND; Reimann, AribertGND
Werke:
Hundejahre; Aus dem Tagebuch einer Schnecke; Fundsachen für Nichtleser; März
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
13.10.1997
Datum Erstsendung:
15.10.1997
Aufnahmeort:
Hamburg: Thalia-Theater
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
born digital
Herkunft:

Sender / Institution:
NDR: Hannover
Archivnummer:
W217166
Produktionsnummer:
HW217166
Teilnehmende:

Person:
Kluge, ErhardGND (Interviewpartner)
Person:
Kesting, HanjoGND (Redaktion)
Person:
Wolf, ChristaGND (Sprecher(in))
Person:
Stern, CarolaGND (Sprecher(in))
Person:
Nicolet, AurèleGND (Sprecher(in))
Person:
Lenz, SiegfriedGND (Sprecher(in))
Person:
Rühmkorf, PeterGND (Sprecher(in))
Person:
Gordimer, NadineGND (Sprecher(in))
Person:
Rushdie, SalmanGND (Sprecher(in))
Person:
Mayer, HansGND (Sprecher(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Quadflieg, WillGND (Sprecher(in))
Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Wolf, ChristaGND (Mitwirkende(r))
Person:
Nicolet, AurèleGND (Mitwirkende(r))
Person:
Lenz, SiegfriedGND (Mitwirkende(r))
Person:
Stern, CarolaGND (Mitwirkende(r))
Person:
Rühmkorf, PeterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Gordimer, NadineGND (Mitwirkende(r))
Person:
Rushdie, SalmanGND (Mitwirkende(r))
Person:
Mayer, HansGND (Mitwirkende(r))
Person:
Quadflieg, WillGND (Mitwirkende(r))
Person:
Sommer, Günter "Baby"GND (Mitwirkende(r))
Anmerkung:
Industrieproduktion. Datenträger vorhanden. Als Hörbuch Steidl Verlag im Handel erhältlich. 24 CDs. Gesamtspielzeit 30 Stunden. Die eingespielten 280 Tracks entsprechen in ihrer Gesamtlänge den 24 CDs. Die in den Abstracts angegeben Tracks beziehen sich auf die CDs

Zitieren

Zitierform:

Ein Abend für Günter Grass - Aufzeichnung einer Veranstaltung im Hamburger Thalia-Theater vom 13.10. 1997. Hamburg: Thalia-Theater .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export