Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 504
10.20379/dbaud-0504

Es steht zur Wahl : Rede im Bundestagswahlkampf Juli 1965

Grass, Günter GND

Gesamttitel der Rede: "Es steht zur Wahl" (Ab 00:00) "Dich singe ich, Demokratie" (Bundeswehr und Bibliotheken); (ab 10:03) "Es steht zur Wahl" (Popularität und Politik); (ab 14:49) Forderungen zum Wahlgesetz (Art.38 GG, Fünf-Prozent-Klausel, Wehrpflichtgesetz); (ab 18:26) Notwendigkeit zu wählen; (ab 26:18) Mängel der Gesundheitspolitk (Beispiel: Hebamme); (ab 28:56) Versäumnisse der Regierung; (ab 31:35) 17. Juni 1953; (ab Bd.14, S.96 "…verfälscht worden ist" nicht in der Textausgabe enthalten bis "…Willy Brandt hat…", Länge: 03´08"). (Zeitangaben beziehen sich auf das Arnold-Band, Rede beginnt bei 00:01:03) Die Rede enthält eine Passage, die nicht in der Werkausgabe 2007 abgedruckt ist. In dieser Passage bezeichnet Grass den Aufstand vom 17. Juni 1953 als sozialdemokratischen Arbeiteraufstand, während in der Werkausgabe nur von einem Arbeiteraufstand die Rede ist. Die gestrichene Passage ist in dem Beiheft zur Schallplatte (siehe Bearbeitungsvermerke) abgedruckt (S. 8/9).


Urtitel:
Dich singe ich, Demokratie. Es steht zur Wahl
Anfang/Ende:
(BEIFALL) Entschlossene und unentschlossene…steht zur Wahl. (BEIFALL)
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Bundestagswahl 1965; Wahlrede für die SPD

Schlagworte:

Person:
Erhard, LudwigGND; Whitman, WaltGND; Schmidt, HelmutGND; Wehner, HerbertGND; Strauß, Franz-JosefGND; Goebbels, JosephGND; Adenauer, KonradGND; Niemöller, MartinGND; Döblin, AlfredGND; Beckmann, MaxGND; Ulbricht, WalterGND; Brandt, WillyGND; Heinemann, GustavGND; Erler, FritzGND; Hamann Andreas, GND; Zinn, Georg AugustGND; Rehwinkel, EdmundGND; Berg, FritzGND; Klee, PaulGND
Werke:
Hundejahre
Sach:
SPD; Grundgesetz; Bundestagswahlkampf; Bundeswehr; Gesundheitspolitik; Wahlrecht; Wahlberechtigung; Fünf-Prozent-Klausel; Wahlgesetz; Artikel 38 GG; populäre Politik und Politiker; Neuwähler
Zeit:
17.06.53
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
01.07.1965
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
mp3
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Archivnummer:
H.L. Arnold
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Autor(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Anmerkung:
Industrieproduktion liegt als Schallplatte als vor. Angaben auf der LP: Plattentasche: Vorderseite: GÜNTER GRASS (Foto: Günter Grass im Zugabteil) DICH SINGE ICH DEMOKRATIE' Es steht zur Wahl Rückseite: EsPeDe (Motiv: Hahn - Graphik) Gestaltung der Plattentasche: Christian Honig / Karl-Heinz Domning. Zeichnung: Günter Grass. Foto: Robert Lebeck Hermann Luchterhand Verlag GmbH, Berlin und Neuwied. Schallpalttenlabel: 12 PAL 2926 ST. Hergestellt von der Carl Lindström Gesellschaft m.b.H., Köln- Braunsfeld

Zitieren

Zitierform:

Grass, Günter: Dich singe ich, Demokratie. Es steht zur Wahl.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export