Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 826
10.20379/dbaud-0826

Der deutsche Grass ganz groß. Ein Repräsentationsschriftsteller (tel.)


Urtitel:
Der deutsche Grass ganz groß. Ein Repräsentationsschriftsteller und der Literaturbetrieb
Anfang/Ende:
Ja gut, ich…ein knappes Gut.
Genre/Inhalt:
Literaturkritik
Historischer Kontext:

Veröffentlichung "Ein weites Feld und die Reaktionen, insbesondere auf das Literarische Quartett.

Schlagworte:

Person:
Böll, HeinrichGND; Kohl, HelmutGND; Reich-Ranicki, MarcelGND; Löffler, SigridGND; Karasek, HellmuthGND; Luckner, Ferdinand; Rushdie, SalmanGND
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
25.08.1995
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Herkunft:

Sender / Institution:
Südwestrundfunk (SWR)
Sendereihe:
S2- Forum Kultur
Archivnummer:
0180446-100/201
Teilnehmende:

Person:
Heinemann, Frank J. (Sprecher(in))
Person:
Steidl, GerhardGND (Sprecher(in))
Person:
Müller-Ullrich, Burkhard (Sprecher(in))
Person:
Schreiber, MatthiasGND (Sprecher(in))
Person:
Hörisch, Jochen (Sprecher(in))
Anmerkung:
Sammlung Kogel Cassette Nr. 15

Zitieren

Zitierform:

Der deutsche Grass ganz groß. Ein Repräsentationsschriftsteller und der Literaturbetrieb.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export