Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1158
10.20379/dbvid-1158

Deutsches Gift: Ein Gespräch über die Gräber hinweg : Günter Grass spricht mit dem israelischen Schriftsteller Yoram Kaniuk

Podiumsdiskussion zu den Themen Golfkrieg, Waffenexport der BRD in den Irak, Bedrohung und Friedensbewegung in Israel, Verhältnis zwischen Deutschen und Juden, Holocaust (Literaturhaus Berlin).


Urtitel:
Deutsches Gift: Ein Gespräch über die Gräber hinweg
Anfang/Ende:
Yoram Kaniuk, 1930…and your fathers. (ATMO, Abspann)
Genre/Inhalt:
Politik
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
09.03.1991
Aufnahmeort:
Israel. Berlin, Literaturhaus
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Hessischer Rundfunk Fernsehen (HR)
Archivnummer:
78511
Produktionsnummer:
0000010409
Teilnehmende:

Person:
Kaniuk, YoramGND (Sprecher(in))
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Schoeller, Wilfried F.GND (Redaktion)
Person:
Tomm, JürgenGND (Redaktion)
Person:
Alles, KarinGND (Regie)
Anmerkung:
Film wurde vom HR in Kooperation mit dem SFB produziert.

Zitieren

Zitierform:

Deutsches Gift: Ein Gespräch über die Gräber hinweg. Israel. Berlin, Literaturhaus .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export