Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1211
10.20379/dbvid-1211

Morgenmagazin: Nobelpreis für Günter Grass

Stille, Rainer

Begeisterung im Lübecker Rathaus bei einer Tagung der SPD-Fraktion über die Nachricht, dass Grass den Nobelpreis für Literatur 1999 bekommen hat; Grass sitzt zu dieser Zeit auf einem Zahnarztstuhl; die Freude bei der CDU ist eher verhalten; Lübecker Bürger auf der Straße freuen sich über die Auszeichnung für Grass; Volker Rühe gratuliert Grass, der "nicht immer bequem" sei, auf dessen Auszeichnung man aber stolz sein könne; Frank-Thomas Gaulin: Grass habe am Tag zuvor noch die Frage gestellt, ob der Kelch wieder an ihm vorüber gehen würde.


Urtitel:
Nobelpreis für Günter Grass
Anfang/Ende:
Begeisterung heute Mittag…ist man stolz.
Genre/Inhalt:
Biographie
Historischer Kontext:

Grass erhält den Nobelpreis für Literatur 1999

Schlagworte:

Person:
Brandt, WillyGND; Mann, ThomasGND; Rühe, VolkerGND
Werke:
Der Butt
Sach:
Literaturnobelpreis; Nobelpreis
Geo:
Lübeck
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
01.10.1999
Aufnahmeort:
Lübeck, verschiedene Orte in
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Herkunft:

Sender / Institution:
Westdeutscher Rundfunk (Fernsehen)
Sendereihe:
Morgenmagazin
Archivnummer:
0289029
Produktionsnummer:
07201160
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Rühe, VolkerGND (Mitwirkende(r))
Person:
Kaul, Johannnes (Redaktion)
Person:
Schneider, InkaGND (Sprecher(in))
Person:
Schreiber, PeterGND (Sprecher(in))
Person:
Großmann, PeterGND (Sprecher(in))
Person:
Stille, Rainer (Autor(in))
Person:
Gaulin, Frank-ThomasGND (Mitwirkende(r))

Zitieren

Zitierform:

Stille, Rainer: Nobelpreis für Günter Grass. Lübeck, verschiedene Orte in .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export