Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1218
10.20379/dbvid-1218

Streitgespräch Grass - Engholm über die deutsche Asylpolitik : Ausschnitt

Semler, Ulrich GND

Bericht über ein Gespräch zwischen Björn Engholm, SPD, und Günter Grass über deutsche Asylpolitik; Ausschnitte aus dem Gespräch in Behlendorf, das vom NDR (?) aufgezeichnet wurde; unterschiedliche Positionen bei Engholm und Grass, die sich gut kennen und duzen; Grass ist dafür, dass der Asylparagraph, ein "Kronjuwel des Grundgesetzes", nicht geändert wird; Engholm merkt an, dass man auf die Bedürfnisse der Wähler Rücksicht nehmen müsse; Grass findet, dass man den Rufen von Rechtsradikalen auf der Straße nicht folgen dürfe; zudem müsse man die "zentrale Aufgabe der Einigung Deutschlands wirklich ernst nehmen".


Urtitel:
Streitgespräch Grass - Engholm
Anfang/Ende:
Zwei Sozialdemokraten, zwei…wirklich ernst nehmen.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Diskussionen um Änderung des Asylparagraphen

Schlagworte:

Sach:
Grundgesetz; Wähler; Asylpolitik; Wiedervereinigung
Geo:
Behlendorf
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
03.11.1992
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
born digital
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Herkunft:

Sender / Institution:
Westdeutscher Rundfunk (Fernsehen)
Sendereihe:
Morgenmagazin
Archivnummer:
0207794
Produktionsnummer:
812190
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Engholm, BjörnGND (Mitwirkende(r))
Person:
Semler, UlrichGND (Autor(in))

Zitieren

Zitierform:

Semler, Ulrich: Streitgespräch Grass - Engholm.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export