Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1248
10.20379/dbvid-1248

ZAK: Der Wochendurchblick : Günter Grass als Studiogast

Am Anfang der Sendung kurzer Auszug aus "Ein weites Feld"; im Verlaufe der Sendung Bilder von der Dichterlesung aus "Ein weites Feld" in Frankfurt am Main im April 1995, zu der Marcel Reich-Ranicki Grass eigeladen hatte; dann Grass im Gespräch mit Friedrich Küppersbuch: Grass will zu Reich-Ranicki nicht mehr viel sagen; statt dessen plädiert er sarkastisch für eine Art Doping-Kontrolle vor Fernsehauftritten von Literaturkritikern; die richtige und interessanteste Antwort auf die Debatte um "Ein weites Feld" hätten die Leser gegeben; Auseinandersetzung mit Fontane hat offenbart, dass dessen Bücher mit "Boshaftigkeit und Blödsinn" aufgenommen wurden; man blicke derzeit nur auf den Großkritiker Reich-Ranicki, während die anderen Kritiken hingegen sehr positiv seien; von seiner Frau sei Grass in Dänemark weitgehend von Kritiken abgeschirm worden, die am Buch vorbeigehen; im Folgenden (ab ca. 15:14) satirischer Beitrag über Literaturkritik in Deutschland; (ab 17:10) Fortsetzung des Gesprächts; Grass über "Ein weites Feld" und die Möglichkeiten, sich durch Romane weiterzubildern, über die Dimensionen, die das Buch eröffnet, über die Erzählposition, über Romane als bewusste Zumutung für den Leser; weiterer Teil des Gesprächs (ab 25:28) über das Verhältnis von Literatur und Zensur und über die Hauptfiguren des Roman, Fonty und Hofthaller; über die Problematik der Wiedervereinigung und Grass als "Verfassungspatriot".


Urtitel:
Der Wochendurchblick
Anfang/Ende:
Was sie sekundenschnell…nächste Woche. Tschüß.
Genre/Inhalt:
Literatur
Historischer Kontext:

Veröffentlichung von "Ein weites Feld" und Debatte um Literaturkritik

Schlagworte:

Person:
Reich-Ranicki, MarcelGND; Fontane, TheodorGND
Werke:
Katz und Maus; Unkenrufe; Ein weites Feld; Irrungen, Wirrungen
Sach:
Kritik
Geo:
Dänemark; Potsdam; Berlin; DDR
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
24.09.1995
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Stereo
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
nicht zutreffend
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Herkunft:

Sender / Institution:
Westdeutscher Rundfunk (Fernsehen)
Sendereihe:
ZAK
Archivnummer:
0244265
Produktionsnummer:
815077
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Mitwirkende(r))
Person:
Küppersbusch, FriedrichGND (Interviewpartner)
Person:
Reich-Ranicki, MarcelGND (Mitwirkende(r))

Zitieren

Zitierform:

Der Wochendurchblick. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export