Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 129
10.20379/dbaud-0129

Danzig im Werk - Interview mit Günter Grass

Grass erläutert die Rolle, die Danzig in seinen Romanen spielt (Hintergrund), und erklärt an Beispielen, welche Lokalitäten, die in seinen Romanen auftauchen, er erfunden hat und welche es tatsächlich gibt (Zwiebelkeller). Stilmittel in seinen Romanen: Verwendung von konkreten Gegebenheiten, realen Hintergründen und genauen Ortsbeschreibungen.


Urtitel:
Interview mit Günter Grass
Anfang/Ende:
Herr Grass, welche…danke sehr, Herr Grass.
Genre/Inhalt:
Biographie
Schlagworte:

Werke:
Die Blechtrommel; Hundejahre; Katz und Maus
Sach:
Phantastisches; Polnische Post; Erfundenes und Reales; Zwiebelkeller; Orte; Prosa
Geo:
Danzig
Aufnahme:

Aufnahmedatum:
14.01.1964
Aufnahmeort:
Berlin
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Mono
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
unbekannt
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 2
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Deutsche Welle (DW)
Archivnummer:
3403423000 Tonträgerverweisnummer: 401532000
Produktionsnummer:
A30126/1
Teilnehmende:

Person:
NN, (Interviewpartner)
Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))

Zitieren

Zitierform:

Interview mit Günter Grass. Berlin .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export