Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1293
10.20379/dbvid-1293

MedienGrass: Grass Debatten : Ausstellungspräsentation 2 : Literarisches Quartett (DB 848) und Wickerts Bücher (DB 1036)

Zusammenschnitt für die Austellung "MedienGrass" im Kulturhaus Stadtwaage Bremen 2007/2008 anläßlich des 80. Geburtstags von Günter Grass. Zusammengestellt von Anselm Weyer und Florian Reinartz. Das Dokument enthält folgende Datenbankdokumente (Reihenfolge wie im Film): DB 848: Das literarische Quartett Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Aufnahme: 24. August 1995. Länge: 35:50 Minuten Marcel Reich-Ranicki, Hellmuth Karasek, Sigrid Löffler und Karl Corino sprechen über den Roman „Ein weites Feld“. Die Sendung erlangte durch Marcel Reich-Ranickis Verriss, dem bereits seine negative Kritik im Magazin „Der Spiegel“ vorangegangen war, Berühmtheit. DB 1036: Wickerts Bücher ARD, Erstsendung: 17. August 2006. Länge: 28:41 Minuten Ulrich Wickert im Gespräch mit Günter Grass über seinen autobiographischen Roman „Beim Häuten der Zwiebel“, in dem Grass unter anderem erstmals von seinem Einzug zur SS berichtet.


Urtitel:
MedienGrass
Genre/Inhalt:
Literatur
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
28.09.2007
Aufnahmeort:
Diverse
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
born digital

Zitieren

Zitierform:

MedienGrass. Diverse .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export