Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1339
10.20379/dbaud-1339

"Zunge zeigen" - Interview mit Günter Grass über sein neues Buch : Kritische Zustandsbeschreibung der Bundesrepublik

Frage: In seinem Buch "Zunge zeigen" beschreibt Grass, wie er sich vor der Rückkehr nach Deutschland gefürchtet hat. Was hat Grass davon vorgefunden nach seiner Rückkehr (aus Indien)? Grass: Vieles von dem Befürchteten, aber auch neue Möglichkeiten; Engagement im Wahlkampf in Schleswig-Holstein; findet nach wie vor Menschen für politische Zusammenarbeit; Erfolg im Wahlergebnis sichtbar; Frage: Bild von der Bundesrepublik? Grass: Hat versucht, "einige Symptome zu benennen"; Frage: überzogenes Urteil über Bundesrepublik? Grass: Weist dies zurück; schleichende Tendenz, die Reste des Grundgesetzes zu zerstören; an der Macht seien "Systemveränderer und Systemzerstörer" (Barschel, Niedersachsen); Substanzverlust in der Bundesrepublik; Korruption breite sich aus; Symptome einer "Selbstzerstörung"; Käuflichkeit von Politikern (Flick-Affäre); Skandal um Atom-Abfall-Firmen; Selbstzerstörung, die selbst eine Baader-Meinhof-Gruppe im Ansatz nicht hätte erreichen können, von Leuten wie Strauß und Stoltenberg betrieben; Kritik widerspräche dem Zeitgeist von Oberflächlichkeit und Zufriedenheit; Grass will dem nicht nachkommen; es gäbe junge Menschen, die auch darüber nachdenken würden; ernsthafte Fragen von jungen Menschen im Wahlkampf; Grass müsse auch diese darauf hinweisen, dass sie sich keinen Illusionen hingeben sollten; parlamentarische Demokratie funktioniere nicht mehr; Bedarf nach Erneuerung und gesellschaftlicher Veränderung, die sich an Glasnost und Perestroika der Sowjetunion orientert.


Urtitel:
A Jour : "Zunge zeigen" - Interview mit Günter Grass über sein neues Buch
Anfang/Ende:
In Ihrem Buch…Glasnost und Perestroika.
Genre/Inhalt:
Politik
Historischer Kontext:

Grass ist von seiner Indien-Reise zurückgekehrt; Veröffentlichung des Buchs "Zunge zeigen".

Schlagworte:

Person:
Barschel, UweGND; Stoltenberg, GerhardGND; Strauß, Franz-JosefGND
Werke:
Zunge zeigen
Sach:
Grundgesetz; Atomabfall; Zeitgeist; Wahlkampf; Korruption; Glasnost; Perestroika
Geo:
Schleswig-Holstein; Indien
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
22.07.1988
Aufnahmeort:
unbekannt
Sprachen:
deutsch
Original:

Analog/Digital:
reformatted digital
Datenformat:
CD-A
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
WAV
Herkunft:

Sender / Institution:
Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Sendereihe:
A Jour - am Morgen
Archivnummer:
5104219
Teilnehmende:

Person:
Grass, GünterGND (Sprecher(in))
Person:
Scheller, WolfGND (Interviewpartner)

Zitieren

Zitierform:

A Jour : "Zunge zeigen" - Interview mit Günter Grass über sein neues Buch. unbekannt .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export