Logo der Günter Grass Stiftung Bremen

Webdatenbank

Medienarchiv

„Gestern wird sein, was morgen gewesen ist. Unsere Geschichten von heute müssen sich nicht jetzt zugetragen haben.“
Günter Grass, Das Treffen in Telgte (1979)
DB-Nummer: 1472

Unterwegs zwischen Ost und West : Der Schriftsteller Ingo Schulze

Günter Grass: ab 31:41 - 34:16 Einer der profiliertesten Schriftsteller der deutschen Gegenwart: Ingo Schulze. Fast 30 Jahre Eingesperrtsein in der DDR sind an ihm nicht spurlos vorübergegangen. Rastlos ist er unterwegs zwischen Ost und West, sein großes Thema: die deutsch-deutsche Vergangenheit. Am 21.4.2010 wurde in der französischen Botschaft zum Auftakt des Rendez-vous littéraire ein Porträt des Schriftstellers gezeigt. Regisseur Burghard Schlicht und sein Protagonist Ingo Schulze waren anwesend und stellten sich den Fragen des Publikums. Quelle: http://www.arte.tv/de/Videos-auf-ARTE-TV/2151166,CmC=3161350.html


Urtitel:
Unterwegs zwischen Ost und West - Der Schriftsteller Ingo Schulze
Anfang/Ende:
Termine hat Ingo…an. Wer weiß.
Genre/Inhalt:
Literatur
Aufnahme:

Datum Erstsendung:
02.05.2010
Aufnahmeort:
Diverse: Prag, Berlin, Dresden
Sprachen:
deutsch
Betriebsarten:
Dolby
Original:

Analog/Digital:
born digital
Datenformat:
VOB
Kopie:

Datenformat Sichtung:
MPEG 1
Datenformat Archiv:
AVI
Teilnehmende:

Person:
Schlicht, Burghard (Regie)
Person:
Matz, MarkusGND (Regie)
Person:
Pfister, ElisabethGND (Redaktion)

Zitieren

Zitierform:

Unterwegs zwischen Ost und West - Der Schriftsteller Ingo Schulze. Diverse: Prag, Berlin, Dresden .

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export